Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Die Ferien des Monsieur Murot": So wird der Wiesbaden-Tatort heute

Tatort heute

22.11.2020

"Die Ferien des Monsieur Murot": So wird der Wiesbaden-Tatort heute

Felix Murot alias Walter Boenfeld (Ulrich Tukur): Szene aus dem Wiesbaden-Tatort "Die Ferien des Monsieur Murot", der heute im Ersten läuft.
Bild: Bettina Müller, HR

Im Wiesbaden-Tatort heute gibt es Ulrich Tukur gleich doppelt. Lohnt sich "Die Ferien des Monsieur Murot"? Die Tatort-Kritik.

  • "Die Ferien des Monsieur Murot" heißt der neue Tatort aus Wiesbaden, der am Sonntag (22.11.2020, 20.15 Uhr) im Ersten läuft.
  • Auch ein Kommissar braucht einmal Urlaub. Allerdings kann in diesen Ferien von Entspannung keine Rede sein. Stattdessen wartet eine ganz neue Rolle auf LKA-Ermittler Felix Murot.
  • In unserem Tatort-Schnellcheck bekommen Sie alle Infos zu den Kommissaren, Handlung, Kritik und Darstellern.

Handlung: Der Wiesbaden-Tatort heute am Sonntag im Schnellcheck

Kaum ist Felix Murot (Ulrich Tukur) in den Ferien angekommen und lässt es sich mit einem Glas Wein im Garten des örtlichen Restaurants gut gehen, da knallt ihm die gereizte Bedienung eine Haxe auf den Tisch, die er nicht bestellt hat. Sie verwechselt ihn mit Walter Boenfeld (ebenfalls Ulrich Tukur), ein verheirateter Gebrauchtwagenhändler, der am anderen Ende des Restaurantgartens sitzt und vergeblich auf sein Essen wartet.

Murot macht sich auf die Suche nach dem eigentlichen Besitzer der Haxe und lernt so Walter kennen, der ihm wie ein Ei dem anderen gleicht. Beseelt von diesem kuriosen Aufeinandertreffen verbringen die beiden unterschiedlichen Herren den Abend miteinander, trinken zu viel und reden bei einem Saunagang über das Leben. Als Murot am nächsten Tag verkatert auf Walters Hollywoodschaukel – und dank einer trunkenen Tauschaktion in der Kleidung seines Doppelgängers – aufwacht, muss der Kommissar feststellen, dass Walter noch in der Nacht auf der Landstraße totgefahren wurde.

War es seine Frau Monika (Anne Ratte-Polle), von der Walter letzte Nacht noch behauptet hatte, sie wolle ihn umbringen? So entscheidet Murot, seinen Alltag als Kommissar vorübergehend zurückzulassen, in das Leben seines Zwillings einzutauchen und undercover zu ermitteln. Dabei verliebt Murot sich zunehmend mehr in den Gedanken, sein altes Leben zurückzulassen. Aber so leicht lässt Magda Wächter (Barbara Philipp) ihren Chef nicht davonkommen.

Birgit Lessing (Carina Wiese) und Felix Murot als Walter Boenfeld (Ulrich Tukur).
Bild: Bettina Müller, HR

Kritik: Lohnt es sich, bei "Tatort: Die Ferien des Monsieur Murot" einzuschalten?

Mit dem Titel "Die Ferien des Monsieur Murot" greift der Wiesbaden-Tatort einmal mehr zum cineastischen Zitat. Mehr noch als an die klassische französische Komödie über die Ferien des Monsieur Hulot erinnert er allerdings an das "doppelte Lottchen" - wenn auch deutlich mörderischer und erwachsener als das Original.

Nachdem Tukur seine darstellerische Vielseitigkeit im vergangenen Jahr in der "Tatort"-Variante von "Und täglich grüßt das Murmeltier" in immer neuen Varianten eines Todes unter Beweis stellen konnte, haben die Drehbuchautoren Ben Braeunlich und Grzegorz Muskala (Muskala führt auch Regie) diesmal eine Doppelrolle für den Murot-Darsteller geschrieben.

Lesen Sie dazu auch die Pressestimmen: "Große Tukur-Show": Die Kritik zum Wiesbaden-Tatort heute

Magda Wächter (Barbara Philipp) redet Felix Murot ins Gewissen.
Bild: Bettina Müller, HR

Schauspieler: Das sind die Darsteller im Wiesbaden-Tatort heute

  • Felix Murot: Ulrich Tukur
  • Walter Boenfeld. Ulrich Tukur
  • Magda Wächter: Barbara Philipp
  • Monika Boenfeld: Anne Ratte-Polle
  • Peter Lessing: Thorsten Merten
  • Birgit Lessing: Carina Wiese
  • Georg Heiss: Michael Hanemann
  • Robert Blaske: Moritz Führmann

Tatort: Vorschau, Stream und ganze Folgen in der ARD-Mediathek

Das Erste zeigt alle Tatort-Folgen parallel zur TV-Ausstrahlung am Sonntag auch als Live-Stream in der ARD-Mediathek (zur Mediathek). Die Folgen sind dort im Anschluss sechs Monate lang abrufbar - aus Jugendschutzgründen allerdings nur zwischen 20 und 6 Uhr.

Kommissare:  Murot und Wächter sind die Tatort-Ermittler in Ludwigshafen

Ulrich Tukur ermittelt als Felix Murot seit 2010 in Wiesbaden und Umgebung. Als Kriminalhauptkommissar beim LKA Hessen steht er oft der organisierten Kriminalität gegenüber: Spionage, Korruption, Erpressung. Murot ist stets akkurat gekleidet, hat aber nur einen Anzug. Seine ruppige, manchmal zynische Art ist nicht jedermanns Sache.

Murot ist Einzelgänger. Er lebt alleine - und ermittelt alleine. Seine einzige Vertraute beim LKA ist seine Sekretärin Magda Wächter (Barbara Philipp). Die kompetente wie furchtlose Mitarbeiterin, die über alle Vorgänge beim LKA immer bestens informiert ist, ist Murots Vertraute seit seinem Beginn in der Behörde. Sie ist die Einzige, die von Murots Erkrankung an einem Gehirntumor weiß. Murot lässt sich den Tumor entfernen, sein Leben ändert sich jedoch nachhaltig.

Der Tatort lockt Sonntag für Sonntag Millionen vor den Fernseher. Aber wer ermittelt eigentlich wo? Diese  Kommissare bzw. Teams sind derzeit im TV-Einsatz.
23 Bilder
Tatort-Kommissare: Wer ermittelt wo?
Bild: Frank Dicks, WDR

Pressestimmen: Die Kritik zu den letzten Tatort-Fällen aus Wiesbaden

Sendetermine: Das sind die kommenden Tatort-Folgen am Sonntag

  • 22. November: "Tatort: Die Ferien des Monsieur Murot" (Wiesbaden)
  • 29. November: "Tatort: In der Familie (Teil 1)" (Dortmund/München)
  • 06. Dezember: "Tatort: In der Familie (Teil 2)" (Dortmund/München)
  • 13. Dezember: "Tatort: Es lebe der König!" (Münster)
  • 20. Dezember: "Tatort: Unten" (Wien)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren