Newsticker
Bundespolizei registriert 230.000 Verstöße gegen die Maskenpflicht in Zügen
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Feiertage Mecklenburg Vorpommern 2021, Feiertage 2022, Ferien: Nächster Feiertag in MV - wann Termine & wie viele gesetzliche Feiertage?

Mecklenburg-Vorpommern
16.07.2021

Gesetzliche Feiertage in Mecklenburg-Vorpommern 2021 und 2022: Alle Termine

Wann sind die Feiertage in Mecklenburg-Vorpommern 2021 und 2022? Hier listen wir alle Termine auf - auch für die Ferien.
Foto: Holger Hollemann, dpa (Symbolbild)

Welche Feiertage hat Mecklenburg-Vorpommern 2021 und 2022? Hier finden Sie die Termine und wissen damit immer, wann der nächste Feiertag und die nächsten Ferien sind.

Wie viele gesetzliche Feiertage gelten in Mecklenburg-Vorpommern (MV) 2021 und 2022? In diesem Artikel bekommen Sie die komplette Übersicht mit allen Terminen. Damit sind Sie immer informiert, wann der nächste Feiertag ist. Auch die Daten für die Ferien nennen wir hier.

Ist der 31. Oktober ein Feiertag in Mecklenburg-Vorpommern? Ja, am Reformationstag haben die Menschen in diesem Bundesland frei - das ist längst nicht überall in Deutschland der Fall. Dagegen sind Fronleichnam oder Allerheiligen hier keine Feiertage. An diesen Tagen müssen die Einwohner von MV ganz normal zur Arbeit oder Schule.

Wir nennen in diesem Artikel nicht nur die Termine der Feiertage und Ferien, sondern listen auch noch viele weitere interessante Tage auf. Sie können immer auf den jeweiligen blauen Link klicken, um mehr Informationen zu erfahren - zum Beispiel über Bedeutung und Brauch.

Welche und wie viele gesetzliche Feiertage hat Mecklenburg-Vorpommern?

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es zehn Feiertage - das sind im Vergleich zu anderen Bundesländern eher wenige. Zu den neun bundesweiten Terminen kommt nur noch der Reformationstag. Hier ein Überblick über die gesetzlichen Feiertage in MV:

Wann ist der nächste Feiertag in Mecklenburg-Vorpommern?

Nächster Feiertag in Mecklenburg-Vorpommern ist der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2021.

Feiertage in Mecklenburg-Vorpommern 2021

  • Neujahr: 01.01.2021 (Freitag)
  • Karfreitag: 02.04.2021 (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 05.04.2021 (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05.2021 (Samstag)
  • Christi Himmelfahrt: 13.05.2021 (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 24.05.2021 (Montag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10.2021 (Sonntag)
  • Reformationstag: 31.10.2021 (Sonntag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12.2021 (Samstag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12.2021 (Sonntag)

Feiertage in Mecklenburg-Vorpommern 2022

  • Neujahr: 01.01.2022 (Samstag)
  • Karfreitag: 15.04.2022 (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 18.04.2022 (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05.2022 (Sonntag)
  • Christi Himmelfahrt: 26.05.2022 (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 06.06.2022 (Montag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10.2022 (Montag)
  • Reformationstag: 31.10.2022 (Montag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12.2022 (Sonntag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12.2022 (Montag)

Weitere besondere Termine

Lesen Sie dazu auch

Ferien in Mecklenburg-Vorpommern 2021

  • Weihnachtsferien: bis 02.01.
  • Winterferien: 06.02. - 18.02.
  • Osterferien: 29.03. - 07.04.
  • Pfingstferien: 21.05. - 25.05.
  • Sommerferien: 21.06. - 31.07.
  • Herbstferien: 02.10. - 09.10.
  • Weihnachtsferien: 22.12. - 31.12.

Zusätzlich haben die Schüler am 19. Februar, am 14. Mai, am 1. November und am 2. November frei.

Fronleichnam ist kein Feiertag in MV - der Reformationstag schon

Wie viele Feiertage es gibt, ist zwischen den Bundesländern sehr unterschiedlich. So gelten in anderen Teilen von Deutschland unter anderem auch Heilige Drei Könige, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt oder Allerheilgen als Feiertage. In Mecklenburg-Vorpommern haben die Menschen an diesen Terminen normalerweise nicht arbeitsfrei oder schulfrei. Die Geschäfte haben geöffnet.

Der Reformationstag am 31. Oktober ist hingegen ein Feiertag in MV, der längst nicht in jedem Bundesland existiert. Wie der Name schon sagt, wird am 31. Oktober die Reformation der Kirche durch Martin Luther gefeiert. Das Datum geht auf das Jahr 1517. Damals soll Luther laut der Überlieferung am Abend vor Allerheiligen seine berühmten Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg geschlagen haben. (sge)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier .

Die Diskussion ist geschlossen.