Newsticker
RKI: 3736 Neuinfektionen und 13 Todesfälle - Sieben-Tage-Inzidenz steigt
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Tatort heute: Darum läuft heute (12.09.) kein Tatort im Ersten

Tatort heute
12.09.2021

Darum läuft heute (12.09.) kein Tatort im Ersten

Kein Tatort heute, der Sonntagabend-Krimi ist in der Sommerpause. Neue Fälle, also Erstausstrahlungen, gibt es erst wieder ab Ende August.
Foto: picture alliance / dpa

Kein Tatort heute Abend im Ersten, stattdessen läuft in der ARD heute das TV-Triell der Kanzlerkandidaten. Wie es beim Tatort kommenden Sonntag weitergeht.

Kein Tatort heute: Der Sonntagabend-Krimi hat Pause. Stattdessen präsentieren das Erste und das ZDF gemeinsam das zweite Triell der Kanzlerkandidaten von CDU/CSU und SPD sowie der Kanzlerkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen. Kommenden Sonntag geht es mit "Tatort: Der Reiz des Bösen" aus Köln weiter.

Zwei Wochen vor der Bundestagswahl am 26. September steht weiterhin vor allem Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) wegen desaströser Umfragewerte unter Druck, mit dem Triell den Umfragetrend zu drehen. Die SPD mit Kanzlerkandidat Olaf Scholz liegt in Umfragen in Führung. Meinungsforscher sehen die Grünen mit ihrer Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock auf dem dritten Platz.

Die Moderatoren Maybrit Illner (ZDF) und Oliver Köhr (ARD) im Studio Berlin Adlershof.
Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Das 95-minütige Live-Format wird von Maybrit Illner (ZDF) und ARD-Chefredakteur Oliver Köhr moderiert und ist anschließend zwölf Monate lang in der ARD-Mediathek verfügbar. Mit unserem Liveticker können Sie übrigens nicht nur den Dreikampf verfolgen, sondern bekommen auch noch einen Faktencheck.

Zweites Triell im Liveticker: Dreikampf von Baerbock, Laschet und Scholz 

Kein Tatort heute: Das sind die nächsten Folgen am Sonntag

Der Tatort lockt Sonntag für Sonntag Millionen vor den Fernseher. Aber wer ermittelt eigentlich wo? Diese  Kommissare bzw. Teams sind derzeit im TV-Einsatz.
23 Bilder
Tatort-Kommissare: Wer ermittelt wo?
Foto: Martin Valentin Menke, Bavaria Fiction GmbH/WDR

Mehr als ein gutes Dutzend neue Tatort-Fälle der Saison 2021/22 zeigt das Erste ab August bis Jahresende,darunter die Rückkehr von Lars Eidinger als "stiller Gast" Kai Korthals, ein neuer Fall mit Heike Makatsch und ein Gastauftritt von Udo Lindenberg. Was Tatort-Fans 2021 noch erwartet, lesen Sie hier.

  • 12. September: kein Tatort (TV-Duell zur Bundestagswahl)
  • 19. September: "Tatort: Der Reiz des Bösen" (Köln)
  • 26. September: kein Tatort (Bundestagswahl)
  • 03. Oktober: "Tatort: Borowski und der gute Mensch" (Kiel)
  • 10. Oktober: kein Tatort (UEFA Nations League Finale)
  • 17. Oktober: "Tatort: Unsichtbar" (Dresden)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.