Annalena Baerbock
Aktuelle News und Infos

Hier lesen Sie immer aktuell die News zu Annalena Baerbock. Die Politikerin der Grünen - geboren am 15. Dezember 1980 - wird dem "Realo"-Flügel der Partei zugeordnet. Mit vollem Namen heißt sie Annalena Charlotte Alma Baerbock.

Artikel zu "Annalena Baerbock"

Laschet räumte bereits einen Fehler in seinem Buch ein und kündigte eine Prüfung an.
Bundestagswahl

Plagiatssucher Weber sieht Laschet nach Prüfung entlastet

Eine Textstelle in Armin Laschets Buch ähnelt einer anderen Publikation. Laschet räumte einen Fehler ein und kündigte eine Prüfung an. Der Plagiatsjäger, der Grünen-Kandidatin Barbock angegriffen hatte, entlastet ihn.

Will «unverzüglich die Prüfung des Buchs veranlassen»: Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet.
Plagiatsvorwurf

Kanzlerkandidat Laschet räumt Fehler in eigenem Buch ein

Es ist noch nicht lange her, als Plagiats-Vorwürfe auf Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock niederprasselten. Nun kommen urheberrechtliche Zweifel auch bei einem Buch von Armin Laschet auf.

Annalena Baerbock, Co-Parteivorsitzende und Kanzlerkandidatin.
Corona-Pandemie

Baerbock: Das nächste Schuljahr muss "krisenfest" sein

Die Pandemie hat die Schwächen des deutschen Bildungssystems deutlich werden lassen - vor allem, was die Chancengleichheit angeht. Die Grünen hoffen, dass daraus wenigstens Lehren gezogen werden.

Die Kanzlerkandidaten von Union und SPD, Armin Laschet und Olaf Scholz (r), neben der Mitbewerberin von den Grünen, Annalena Baerbock.
Bundestagswahl

Umfragen: Scholz überholt Laschet bei Kanzlerfrage

Die Kanzlerin oder der Kanzler wird nicht direkt gewählt. Dennoch fragen Meinungsforscher danach, wer bei einer Direktwahl die besten Chancen hätte. Und hier gab es zuletzt ein Überholmanöver.

„Die Umfragen zeigen, dass wir noch erheblich Luft nach oben haben“, sagt CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt.
Interview

Dobrindt: Aiwanger bedient sich "bewusst der Sprache von Querdenkern"

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt spricht sich für Maßnahmen aus, die vom Impfstatus abhängen, und warnt vor einer Stimme für die Freien Wähler.

Bei der Bundestagswahl 2021 entscheiden die Menschen im Wahlkreis Coburg, wie sich der neue Bundestag zusammensetzt. Die Ergebnisse finden Sie hier.
Bundestagswahl

Wahlkreis Coburg: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Für den Wahlkreis Coburg finden Sie hier die Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021. Neben der Stadt und dem Kreis Coburg gehören der Kreis Kronach und Geroldsgrün dazu.

Steuert auf eines das schlechteste Wahlergebnis der Union zu: Armin Laschet.
Wahlkampf

Armin Laschet ist für viele Wähler ein Mann ohne Eigenschaften

Die Flutkatastrophe reißt auch Armin Laschets Beliebtheitswerte mit sich. Dem Kanzlerkandidaten der Union fehlt es nach Ansicht vieler Wählerinnen und Wähler an einem klaren Profil.

Die Ergebnisse zur Bundestagswahl 2021 finden Sie in diesem Artikel.
Wahlergebnis

Bundestagswahl 2021: Gesamtergebnis und Ergebnisse für alle Wahlkreise

Deutschland ist bei der Bundestagswahl 2021 in 299 Wahlkreise eingeteilt - für alle finden Sie bei uns die Ergebnisse. Auch das Gesamtergebnis erhalten Sie hier.

Olaf Scholz macht sich in Bayern ein Bild der Lage nach dem Hochwasser.
Kommentar

Profitiert Scholz jetzt von der Kritik an Laschet und Baerbock?

Während die Zweifel an Baerbock und Laschet wachsen, zieht der SPD-Mann Olaf Scholz souverän seine Bahnen. Viel helfen aber wird ihm das nicht.

Das Wasser der Erft hat in Bad Münstereifel große Schäden angerichtet. Angela Merkel besuchte mit Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet die Opfer der Überschwemmungen.
Flutkatastrophe

Ohne Gummistiefel in Bad Münstereifel: Laschet will Vertrauen zurückgewinnen

Nach seinem unpassenden Lacher will Kanzlerkandidat Laschet die Stoiber-Falle um jeden Preis vermeiden. Über die Fallstricke von Polit-Besuchen im Katastrophengebiet.

In Bad Münstereifel hat die über die Ufer getretene Erft erhebliche Schäden angerichtet.
Hochwasser

Politische Debatte über Katastrophenschutz nimmt Fahrt auf

War der Katastrophenschutz ausreichend vorbereitet? Hätte die Bevölkerung besser gewarnt werden können? Mitten im Wahlkampf folgt auf die Fluten eine Debatte über Bevölkerungsschutz und Klimapolitik.

Armin Laschet lacht in Erftstadt, während Bundespräsident Steinmeier (nicht im Bild) ein Pressestatement gibt.
Hochwasser-Besuch

Diskussion um Laschets Lacher: Ein Fettnapf zu viel?

Der Bundespräsident will im Hochwassergebiet Trost spenden. Während Steinmeier Betroffenheit ausdrückt, lacht Armin Laschet, der hinter ihm steht. Was sagt das über den Kanzlerkandidaten der Union?

In Bad Münstereifel helfen die Menschen zusammen, um ihre Stadt von Trümmern zu befreien.
Hochwasser in NRW

Ortsbesuch im Krisengebiet: Nach dem Hochwasser rollt die Welle der Solidarität

Plus Während die Menschen in den Flutgebieten aufräumen, macht ein Auftritt von Armin Laschet Schlagzeilen. Über einen Katastrophen-Wahlkampf und Schicksale, die erschüttern.

Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, lacht während Bundespräsident Steinmeier (nicht im Bild) ein Pressestatement gibt.
Kommentar

Wir müssen wieder über die wichtigen Dinge streiten

Armin Laschet lacht, Annalena Baerbock vergisst Fußnoten - ist das wirklich alles, was dieser Wahlkampf zu bieten hat? Ein Plädoyer für die Rückkehr zu Sachthemen.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Ministerpräsident Armin Laschet sprechen beim Ortsbesuch in Erftstadt mit Einsatzkräften der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG).
Ortsbesuch in NRW

Katastrophen-Wahlkampf: Laschet und Steinmeier in Erftstadt

Gemeinsam mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht NRW-Ministerpräsident Armin Laschet den gefluteten Ort Erftstadt. Ein in allen Belangen schwieriger Auftritt.

Kommentar

Die Flut bringt die Grünen zurück in den Wahlkampf

Die Hochwasserkatastrophe setzt den Klimaschutz ganz nach oben auf die Prioritätenliste. Ob Laschet das noch einmal gefährlich werden kann, hängt von zwei Faktoren ab.

Stefan Weber ist als "Plagiatsjäger" bekannt geworden.
Interview

Plagiatsjäger wird selbst zur Zielscheibe: "Dafür nehme ich Anfeindungen in Kauf"

Plus Stefan Weber hat sich als Plagiatsjäger einen Namen gemacht. Im Interview verrät er, warum er sich in die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock verbissen hat.

Peter Altmaier wünscht sich einen respektvollen Wahlkampf.
Bundestagswahl 2021

Altmaier warnt vor Verfall der politischen Kultur im Wahlkampf durch Hetze im Internet

Exklusiv Über die Reaktionen gegen Grünen-Kandidatin Baerbock war Altmaier "persönlich sehr enttäuscht und abgestoßen". Auch gegen CDU-Chef Laschet würde "unter Niveau gearbeitet".

Ein Wahlplakat der Grünen zeigt Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock.
Bundestagswahl

Mit oder ohne Baerbock: So machen die Grünen Wahlkampf

Die Grünen-Wahlkämpfer stellen die Plakate für die Bundestagswahl vor. Welche Rolle die angeschlagene Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock dabei spielt.

Ein Wahlplakat der Grünen zeigt Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock und den Slogan «Wirtschaft und Klima ohne Krise».
Plakate vorgestellt

Grünen-Wahlkampagne setzt auf optimistische Botschaften

Die Grünen wollen im Wahlkampf wieder in die Offensive. Mit ihren Plakatmotiven sollen Optimismus versprüht und neue Zielgruppen erreicht werden.

Wolfgang Schäuble (CDU), Bundestagspräsident, sieht keine Benachteiligung mehr für Frauen in der heutigen Politik.
Gleichberechtigung

Schäuble über Bundestagswahlkampf und Frauen in der Politik

"Wer die Hitze nicht verträgt, hat in der Küche nichts verloren" - das sagt Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble über die Plagiatsvorwürfe gegen Grünen-Kanzlerandidatin Annalena Baerbock.

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat Vorwürfe gegen die Grünen-Kandidatin Annalena Baerbock als etwas übertrieben bezeichnet.
Bundestagswahl

Scholz findet Kritik an Baerbock übertrieben

Im Kampf ums Kanzleramt sagt SPD-Kandidat Olaf Scholz, dass seine Grüne Mitstreiterin als Frau anders behandelt werde. Das sei "nicht fair" und gehöre "auch ausgesprochen".

Annalena Baerbock, Kanzlerkandidatin und Direktkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen.
Kanzlerkandidatin

Baerbock bittet Stiftung um "Betrachtung" von Promotionsstipendium

Die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, wird für ihr Promotionsstipendium kritisiert. Baerbock bittet die Heinrich-Böll-Stiftung, Unklarheiten zu klären.

Annalena Baerbock, Kanzlerkandidatin und Direktkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen, spricht während eines Bürgergesprächs zu ihrem Wahlkampfauftakt.
Plagiatsvorwürfe

Baerbock-Buch wird mit Quellenangaben versehen

Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock hatte erst viel Arbeit und dann viel Ärger mit ihrem Buchprojekt. Jetzt wird nachgebessert.

Diese Bilder gingen um die Welt: Der frühere US-Präsident Barack Obama versammelte in Krisensituationen Regierungsmitglieder und Fachleute im so genannten „Situation Room“.
Sicherheitspolitik

Für Krisenfälle: Braucht Deutschland einen nationalen Sicherheitsrat?

Union und FDP wollen ein Gremium für Krisen installieren. Innenpolitische Kompetenzen – etwa während einer Pandemie – sollen aber außen vor bleiben.