Cem Özdemir
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Cem Özdemir"

ADK_9251.jpg
Landkreis Landsberg

Beleidigungen und Drohungen: Leiden auch Politiker aus dem Landkreis?

Plus Nach den Morddrohungen gegen Grünen-Politiker: Was Landrat und Bürgermeister im Landkreis Landsberg so erleben. Ein Prominenter musste unter Polizeischutz eine Rede halten.

Ein AfD-Beitrag auf Facebook hat viele Hasskommentare und entsprechende Ermittlungen nach sich gezogen. Foto: Lukas Schulze/Archiv
Landkreis

Wie Politiker aus der Region beschimpft und beleidigt werden

Plus Die einen nennen es "verbale Entgleisungen", die anderen "normales Grundrauschen". Wie lokale Politiker mit Beschimpfungen umgehen.

IMG_9162.JPG
Landkreis

So werden lokale Politiker beschimpft

Plus Längst richten sich Aggression und Beleidigungen auch gegen Abgeordnete aus der Region. Was sie schon alles erlebt haben und wie sie reagieren.

Die Morddrohungen gegen Cem Özdemir und Claudia Roth schrecken die Politik parteiübergreifend auf. Foto: Christoph Schmidt/dpa
Grüne auf "Todesliste"

Ministerium zu Morddrohungen: Haben Unterzeichner im Visier

Was manchen Politikern entgegenschlägt, hat nichts mehr zu tun mit inhaltlicher Kritik. Zwei prominente Grüne haben Morddrohungen erhalten. Auch Vertreter anderer Parteien sind entsetzt. Die Unterzeichner fallen den Behörden nicht zum ersten Mal auf.

ecsImg78f68885-56bb-4005-9194-232d2bd65d99-5020830575905456317.jpg
Autogipfel

Bundesregierung setzt sich ehrgeizige Ziele für E-Mobilität

Exklusiv Im Kanzleramt trifft am Montagabend die Bundesregierung auf die Autokonzerne. Das Ziel: Das Netz für E-Wagen soll verfünfzigfacht werden.

Katja Kipping wirft Sahra Wagenknecht vor, sich in der Flüchtlingspolitik von linken Positionen zu verabschieden. Foto: Britta Pedersen
Nach Morddrohungen

Linken-Chefin Kipping: Schwere Vorwürfe gegen die CDU

Exklusiv Nachdem Morddrohungen gegen Grünen-Politiker bekannt geworden waren, wies Linken-Chefin Katja Kipping der Union eine Mitverantwortung zu.

Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses, Cem Özdemir (Grüne), scheitert deutlich mit seinem Vorstoß im Bundestag. Foto: Michael Kappeler/dpa
Mobilität

Vor Autogipfel: Cem Özdemir fordert ein Ende des Diesel-Privilegs

Exklusiv Der Grünen-Politiker Özdemir wirft Verkehrsminister Scheuer "Verdrängungspolitik" vor. Die Bundesregierung will einen Plan für die Ladeinfrastruktur vorlegen.

Cem Özdemir hat von Rechtsextremisten eine Morddrohung erhalten. Foto: Christoph Schmidt/dpa
Todesdrohungen

Morddrohungen: Roth und Özdemir wollen sich nicht einschüchtern lassen

Die Grünen-Politiker Cem Özdemir und Claudia Roth haben mutmaßlich von Rechtsextremisten Todesdrohungen erhalten. Sie bekommen Rückendeckung aus anderen Parteien.

Der Grüne Cem Özdemir erhält nach eigenen Angaben Drohungen sowohl von Rechtsextremen als auch von türkischen Nationalisten. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa
Parteiübergreifender Beistand

Bestürzung nach Morddrohungen gegen Özdemir und Roth

Die Grünen-Politiker Cem Özdemir und Claudia Roth haben laut einem Medienbericht Morddrohungen erhalten - mutmaßlich von Rechtsextremisten. Bayerns Innenminister spricht von einem Angriff auf die Demokratie.

Bundestag: Weiter kein Tempolimit auf deutschen Autobahnen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Grüne scheitern deutlich

Bundestag lehnt Vorstoß für Tempolimit auf Autobahnen ab

Es ist ein Dauerbrenner der Verkehrspolitik und sorgt verlässlich für Zoff: Soll eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen kommen? Der Bundestag lehnt einen Vorstoß ab. Befürworter geben aber nicht auf.

Auf der Autobahn gilt eine Richtgeschwindigkeit von 130 km/h. Wer schneller fährt, kann bei einem dadurch mitverursachten Unfall mithaften. Foto: Sebastian Gollnow
Tempolimit

Neuer Streit übers Tempolimit: Vorstoß der Grünen fällt durch

Soll eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf deutschen Autobahnen kommen? Der Bundestag lehnt einen Vorstoß ab. Befürworter geben aber nicht auf.

Das war nichts: Cem Özdemir ist bei der Wahl der Grünen-Fraktionschefs deutlich unterlegen. Foto: Bernd von Jutrczenka
Wahl der Fraktionschefs

Niederlage für Özdemir: Grüne bestätigen Fraktionsspitze

Der Machtkampf bei den Grünen im Bundestag ist entschieden: Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter bleiben Fraktionschefs. Cem Özdemir ist mit dem Versuch gescheitert, zurück in die erste Reihe zu kommen - kommentiert das aber mit Humor.

Fraktionssitzung der Grünen - Wahl der Vorsitzenden
Machtkampf bei Grünen

Wie die Revolte Cem Özdemirs scheiterte

Die Grünen-Fraktion bestätigt Katrin Göring-Eckardt und Toni Hofreiter als Spitze. Warum der Ex-Parteichef Cem Özdemir im Machtkampf schlechte Karten hatte.

Kirsten Kappert-Gonther kandidiert zusammen mit Cem Özdemir für die Spitze der Grünen-Fraktion. Foto: Britta Pedersen
Überraschende Kandidatur

Grüne-Fraktion: Herausforderin Kappert-Gonther selbstsicher

Die Frau, die mit Cem Özdemir an die Spitze der Grünen im Bundestag will, hatte kaum jemand auf dem Zettel. Kirsten Kappert-Gonther erklärt, warum sie kandidiert - und warum das die grüne Geschlossenheit sogar fördern könnte.

„Kommunen wollen diese Straße nicht“

B16-Umfahrung: Bündnis schreibt nach Berlin

dpa_5F9E50004F0A9A69.jpg
Grüne

Cem Özdemir setzt alles auf eine Karte

Der Ex-Parteichef Cem Özdemir will Fraktionschef werden, auch weil er nicht Ministerpräsident im heimischen Baden-Württemberg werden kann. Das stört manchen.

Sie wollen an der Spitze der Bundestags-Grünen bleiben und diese in die nächste Regierung führen: Anton Hofreiter und Katrin Göring-Eckardt. Foto: Christoph Soeder
Kampfabstimmung gegen Özdemir

Fraktionschef-Duo Göring-Eckardt/Hofreiter kämpft ums Amt

Es hat neue Unruhe in die grüne Bundestagsfraktion gebracht, dass Ex-Parteichef Özdemir ihr Chef werden will. Die Amtsinhaber nehmen die Herausforderung an. Göring-Eckardt und Hofreiter setzen verschiedene Schwerpunkte - haben aber ein gemeinsames Ziel.

Memet Kilic ist Jurist und Politiker der Partei Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Christoph Schmidt
Ermittlungsverfahren

Grünen-Politiker wegen Beleidigung Erdogans angeklagt

Jedes Jahr gibt es Tausende Ermittlungen wegen Beleidigung von Präsident Erdogan in der Türkei. Jetzt hat es einen deutschen Politiker getroffen. Eine neue Eskalationsstufe?

Katrin Göring-Eckardt ist von der Özdemir-Kandidatur überrascht, bewertet einen Wettbewerb aber positiv. Foto: Kay Nietfeld
Nach Özdemir-Kandidatur

Kampf um Fraktionsspitze: Grüne demonstrieren Normalität

Zwei Topjobs, vier Kandidaten: Cem Özdemir und Kirsten Kappert-Gonther mischen die Grünen im Bundestag auf und machen dem Führungsduo Hofreiter/Göring-Eckardt Konkurrenz. Bringt die Partei das ohne großen Streit über die Bühne?

Cem Özdemir will Fraktionschef der Grünen im Bundestag werden. Foto: Michael Kappeler
Grüne

Özdemir löst Machtkampf bei den Grünen aus

Ex-Grünen-Chef Özdemir strebt an die Fraktionsspitze. Er zwingt die bisherigen Fraktionschefs Göring-Eckardt und Hofreiter damit in einen Machtkampf.

Kirsten Kappert-Gonther und Cem Özdemir wollen für den Fraktionsvorsitz der Grünen im Bundestag kandidieren. Foto: Michael Kappeler
Zurück in die erste Reihe

Özdemir will Grünen-Fraktionschef im Bundestag werden

Machtkampf bei den Grünen: Cem Özdemir will zurück in die erste Reihe. Zusammen mit einer Mitstreiterin will er an die Stelle der Fraktionschefs Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter treten. Ein fairer Wettbewerb täte der Fraktion gut, finden sie.

Tritt als Präsident des VfB Stuttgart zurück: Wolfgang Dietrich. Foto: Christoph Schmidt
2. Liga

Die Abrechnung: VfB-Boss Dietrich zieht sich polternd zurück

Wolfgang Dietrich ist als Präsident des VfB Stuttgart zurückgetreten. Seine Generalabrechnung zum Abschied bereichert den Absteiger um ein weiteres Krisenkapitel. Wer nun auf den umstrittenen Ex-Unternehmer folgt, ist unklar.

Auszeichnung

Drei Mittelständler sind top

100 Unternehmen wurden gestern in Frankfurt prämiert. Zu ihnen gehören Firmen aus Thierhaupten, Neusäß und Diedorf

Leere Pulte vor Beginn einer SPD-Konferenz. Foto: Peer Grim
SPD sucht Parteispitze

Doppelspitze doppelt stark? SPD liebäugelt mit Führungsduo

Am Montag entscheidet die SPD, ob sie künftig von einer Doppelspitze geführt wird. Damit hat die Konkurrenz zuletzt gute Erfahrungen gemacht - doch nicht nur.

Erfolgsduo: Annalena Baerbock und Robert Habeck, die Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Hendrik Schmidt
Union überholt

Die Grünen und die Macht: Raus aus der Öko-Nische

Die Deutschen machen sich Sorgen um Bienen und das Klima. Das hilft den Grünen, die derzeit die Bundespolitik aufwirbeln. Aber wer Macht will, muss auf Dauer mehr bieten als ein Öko-Image.