Felix Neureuther
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Felix Neureuther"

Patzte im Slalom-Finale: Linus Straßer.
Ski alpin

Slalom-Ass Straßer patzt und ist dennoch in Form

Im Januar geht es im Slalom Schlag auf Schlag - dass Linus Straßer überhaupt an den Start gehen kann, ist für ihn nach der gebrochenen Hand im Dezember schon ein Erfolg. Nach Kitzbühel reist er mit einer starken Form. In Wengen muss er sich trotzdem ganz schön ärgern.

Karl Geiger jubelt.
Zwei Siege in Val di Fiemme

Skisprung-Ass Geiger übernimmt die Wintersport-Hauptrolle

Neureuther und Dahlmeier sind abgetreten, Wellinger und Freund noch verletzt. Da übernimmt der bescheidene und ruhige Karl Geiger aus Oberstdorf ganz plötzlich die Rolle des deutschen Hoffnungsträgers. Trainer und Experten sind vom neuen Gesamtführenden begeistert.

Fuhr im Slalom beim Weltcup in Adelboden auf Rang sechs: Linus Strasser.
Weltcup Ski alpin

Slalom-Fahrer Straßer überzeugt als Sechster in Adelboden

Dank eines furiosen zweiten Laufs mit Bestzeit von Linus Straßer beim Slalom in Adelboden fällt die DSV-Bilanz des Wochenendes nicht ganz so vernichtend aus. Für den Münchner ist Rang sechs die beste Platzierung dieses Winters.

Kommt in dieser Saison nicht richtig in die Spur: Stefan Luitz.
Weltcup in Adelboden

Schmid und Luitz patzen im Riesenslalom - Kranjec siegt

Die deutschen Skirennläufer sind weiter auf der Suche nach ihrer Form. Bester Deutscher beim Riesenslalom von Adelboden ist Schmid auf Rang 21. In einer dicken Krise steckt Luitz, der erneut den finalen Durchgang klar verfehlt und harsch kritisiert wird.

Bastian Schweinsteiger (l) posiert bei der Bayern-Siegesfeier in London mit Felix Neureuther.

Geteiltes Leid mit Schweinsteiger: Neureuther operiert

Slalom-Vizeweltmeister Felix Neureuther hat sich einer Operation am linken Sprunggelenk unterzogen.

Ted Ligety holte sich im achten und damit letzten Riesentorlauf der Saison den sechsten Sieg.

Ligety gewinnt Riesenslalom-Weltcup - Dopfer 15.

Ted Ligety bleibt im Riesenslalom eine Klasse für sich.

Linus Straßer fuhr in Zagreb im ersten Durchgang überraschend auf Rang drei.
Starkes Comeback

"Super happy": Slalom-Kronzprinz Straßer trotzt Verletzung

Jahrelang war Linus Straßer ein nicht eingelöstes Versprechen im deutschen Slalom-Team. Just nach dem Karriereende von Altmeister Neureuther blüht der Münchner auf und trotzt selbst einer ärgerlichen Verletzung. Wie weit nach vorne kann es für ihn noch gehen?

Marius Lindvik sprang im ersten Durchgang Schanzenrekord.
Vierschanzentournee

In Garmisch will nicht so recht Stimmung aufkommen

In Garmisch-Partenkirchen kommt nicht die Stimmung auf, die die Sportler in Oberstdorf erlebt haben. Für Ärger sorgt zudem Norwegens Trainer mit massiver Kritik.

«Wir rennen in Strumpfhosen im Kreis, schießen auf schwarze Scheiben und belustigen irgendwelche Menschen im Stadion.» Michael Rösch.
Die besten Sprüche

Das sportliche Jahr 2019 in Zitaten

Siege, Niederlagen, Rücktritte und Abschiede - auch ohne Olympia und Fußball-WM und -EM sorgte das Sportjahr 2019 für reichlich Gesprächsstoff. Auch um den einen oder anderen lustigen Spruch waren die Sportler nicht verlegen.

Mittlerweile unter den Zuschauern und nicht mehr auf dem Basketball-Court: Dirk Nowitzki.
Nowitzki, Schweinsteiger & Co.

Sportler-Rücktritte 2019: Ab ins TV - oder auf die Piste

Dirk Nowitzki, Bastian Schweinsteiger, Laura Dahlmeier, Felix Neureuther - sie alle haben 2019 Schluss gemacht. Als Aktive werden sie den Fans und Verbänden fehlen. Drei aus dem Quartett lockt aber die zweite Karriere am Mikrofon.

Thomas Dreßen bekam nach seinem Abfahrtssieg in Lake Louise auch einen Cowboyhut geschenkt.
Ski

Traum-Comeback: Dreßen ist bester deutscher Abfahrer der Geschichte

Alpinchef Wolfgang Maier hat Skirennfahrer Thomas Dreßen nach dessen völlig unerwartetem Weltcup-Sieg in Lake Louise zum besten deutschen Abfahrer der Geschichte erklärt.

Wurde Slalom-Achter in Levi.
Weltcup in Levi

Skirennfahrer Straßer überzeugt mit Platz acht im Slalom

Das erste Slalom-Rennen nach dem Karriereende von Felix Neureuther war für den Deutschen Skiverband eine Bestandsaufnahme. Für den Lichtblick sorgt ausgerechnet ein Sportler, der es im vergangenen Winter nur einmal in den zweiten Lauf geschafft hatte.

Startete mit einem Sieg in die Saison: Mikaela Shiffrin.
Ski alpin

Nächster Rekord: Shiffrin gewinnt Auftakt in Levi

Neureuther ist weg, Hirscher und Vonn auch - Mikaela Shiffrin aber sorgt im Ski-Weltcup unverändert für beste Unterhaltung und dominiert im Slalom wie eh und je. In Levi holte sie sich einen weiteren Rekord. Auch der DSV kann zufrieden sein.

Will beim ersten Slalom der Saison gleich überzeugen: Christina Ackermann.
Ski Alpin

Hoffnungsträgerin Ackermann will späten Slalom-Frühling

Im Jahr eins ohne Felix Neureuther ist der Slalom-Auftakt in die neue Saison ein ungewohnter. Just eine jahrelang enttäuschende Sportlerin soll dem deutschen Team Grund zum Jubeln geben.

Linus Straßer ist eine der großen Hoffnungen im DSV-Team.
Weltcup

DSV mit zwölf Athleten zum Slalom in Levi

Mit insgesamt zwölf Sportlern geht der Deutsche Skiverband in das erste Slalom-Wochenende im Weltcup nach dem Rücktritt von Felix Neureuther.

Hunderte Besucher zwischen 10 und 70 Jahren kamen zum Besuch des Publikumslieblings und früheren Profi-Skirennfahrers Felix Neureuther nach Neu-Ulm.
Neu-Ulm

Felix Neureuther ist lieber in Neu-Ulm als bei der DFB-Pokal-Auslosung

Plus Felix Neureuther begeisterte Hunderte Fans. In Neu-Ulm plaudert der Skirennfahrer im Ruhestand über früher, jetzt und über die wirklich wichtigen Dinge.

Triathlon-Weltmeister Jan Frodeno stand vor der Sport-Sohn-Filiale in Ulm bereitwillig Rede und Antwort.
Ulm

„Ironman“-Champion Jan Frodeno gibt Hobbysportlern Tipps

Triathlon-Star Jan Frodeno erzählt bei Sport Sohn in Ulm von seinen Erfolgen und beantwortet Fragen. Am Samstag kommt ein weiterer Star: Felix Neureuther.

Stefan Luitz wurde zum Auftakt 16.
Erster Weltcup der Saison

Deutsche Ski-Asse enttäuschen in Sölden - Pinturault siegt

Der Start in die neue Saison ist für die deutschen Skirennfahrer misslungen. Nachdem Viktoria Rebensburg als Mitfavoritin die Top Ten in Sölden klar verpasst hatte, patzten auch die Männer.

Beim Weltcup in Sölden ruhen die Hoffnungen des Deutschen Skiverbandes auch auf Stefan Luitz.
Vorschau

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Sölden (dpa) - Nach dem Damen starten heute auch die Herren in den Weltcup-Winter.

In Sölden startet die alpine Ski-Saison.
Überblick

Wintersport-Start: Wann geht's los, was sind die Höhepunkte?

Der Weltcup auf dem Gletscher in Sölden markiert für die Skirennfahrer traditionell den Start in den Winter - Biathleten, Kombinierer und Co. haben noch etwas Zeit.

Hat den Riesenslalom-Gesamtweltcup im Blick: Stefan Luitz.
Ski alpin

Luitz will um Riesenslalom-Gesamtsieg mitfahren

Stefan Luitz ist einer der besten deutschen Skirennfahrer - und kann von mehr Pleiten, Pech und Pannen berichten, als die meisten Sportler verkraften. Besonders hart war das vergangene Jahr. Dennoch zählt er nicht nur für Felix Neureuther zu den Versprechen dieser Saison.

Mitte Februar erlitt Stefan Luitz einen Innenbandeinriss. Damit war die alte Saison für ihn beendet. Nun will der 27-Jährige neu angreifen.
Interview

Ski-Fahrer Stefan Luitz: "Hoffe, dass wir vorne mitreden"

Nach dem Rücktritt des Österreichers Marcel Hirscher werden die Karten im Weltcup neu gemischt. Der Allgäuer Stefan Luitz rechnet sich gute Chancen aus.

Gibt sein Debüt als ARD-Experte: Felix Neureuther.
Ex-Ski-Star im Interview

Neureuthers Premiere als TV-Experte: Tipps von Rubenbauer

Mit Fernsehkameras kann Felix Neureuther schon seit Jahren gut umgehen. Beim Weltcup-Auftakt in Sölden am Wochenende ist für den deutschen Rekordfahrer im Weltcup dennoch vieles neu und ungewohnt: Erstmals ist er als TV-Experte im Einsatz.

Für Felix Neureuther ein heißer Anwärter auf den Riesenslalom-Gesamtsieg: Stefan Luitz.
Ex-Ski-Ass

Neureuther traut Luitz Riesenslalom-Gesamtsieg zu

Skirennfahrer Stefan Luitz ist nach Einschätzung von Felix Neureuther einer der Kandidaten für den Gesamtsieg im Riesenslalom-Weltcup.

Künftig als TV-Experte bei den Skirennen: Felix Neureuther.
Ex-Ski-Ass

Neureuther übernimmt Experten-Aufgabe bei der ARD

Der ehemalige Skirennfahrer Felix Neureuther übernimmt bei der ARD die Aufgabe als Ski-Experte und wird Nachfolger von Maria Höfl-Riesch.