Wolfgang Schäuble
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Wolfgang Schäuble“

Bundesfinanziminster Christian Lindner bei einer Pressekonferenz in Berlin.
Kommentar

Die Ampel-Koalition wäre gut beraten, trotz positiver Prognosen zu sparen

Die Steuerschätzung ist nur eine Momentaufnahme. Die Ampel darf sich davon nicht blenden lassen und muss schleunigst aufhören, die Ausgabenpolitik der GroKo fortzusetzen.

Video

Schäuble zieht Parallelen zwischen Putin und Hitler

Wolfgang Schäuble hat Parallelen zwischen dem Vorgehen des russischen Präsidenten Wladimir Putin und dem von Adolf Hitler sowie der Reaktion des Westens gezogen.

Der CDU-Politiker Wolfgang Schäuble.
Früherer Bundestagspräsident

Schäuble zieht Parallelen zwischen Putin und Hitler

Angesichts des Krieges in der Ukraine ist Wolfgang Schäuble in Sorge um den Frieden in Europa - und zieht dabei in einem Interview historische Parallelen.

Russlands Präsident Wladimir Putin nimmt an einer Videokonferenz teil.
Ukraine-Krieg

Schäuble zieht Parallelen zwischen Putin und Hitler

Der CDU-Politiker Wolfgang Schäuble hat Parallelen zwischen dem Vorgehen des russischen Präsidenten Wladimir Putin und dem von Adolf Hitler sowie der Reaktion des Westens gezogen.

Thomas Strobl (CDU, M), Innenminister von Baden-Württemberg.
Innenminister

Gewerkschaft: "Wäre Strobl Polizist, wäre er suspendiert"

Der Gegenwind für den Innenminister wird schärfer: Während Grüne und CDU in der Affäre um die Weitergabe eines Anwaltsschreibens zu ihm halten, gibt es aus den Polizei-Gewerkschaften massive Kritik. Für die Opposition ein klares Misstrauensvotum gegen den Dienstherrn.

Seit Ausbruch des Ukraine-Kriegs stehen Energielieferungen aus Russland auf dem Prüfstand
Ukraine-Krieg

Anhaltende Debatte über Neugestaltung der Energieversorgung

Sollte Deutschland den Bezug von Öl und Gas aus Russland wegen des Ukraine-Kriegs beenden? Sofort, sagen die einen. Wenn es ausreichend Ersatz gibt, sagen die anderen.

Auf der sogenannten John-Lennon-Mauer in Prag hat ein Unbekannter den russischen Präsidenten Wladimir Putin angesichts des Ukraine-Kriegs als Adolf Hitler dargestellt.
Geschichte

Gibt es Parallelen zwischen Putin und Hitler?

Putin ist kein neuer Hitler. Dennoch erkennt der bekannte Holocaust-Forscher Götz Aly bestimmte Verhaltensmuster wieder. Er erklärt auch, warum Putin so oft über ukrainische Neonazis spricht.

Der Ulrichspreis wurde zuletzt an den damaligen Bundesentwicklungsminister Gerd Müller verliehen.
Dillingen

Ein Film über die Dillinger St.-Ulrichs-Stiftung

Mit einem Film präsentiert sich die von Landkreis und Stadt Dillingen 1993 gegründete Europäische St.-Ulrichs-Stiftung ab sofort auf Youtube. Was dahintersteckt.

Angela Merkel und ihre Raute: Autor Torsten Körner spricht über die Entstehung seines Buches "Die Kanzlerin am Dönerstand".
Interview

Autor Körner über Merkel: "Maß an Selbststrenge hat mich überrascht"

Buchautor Torsten Körner spricht über Altbundeskanzlerin Angela Merkel, ihre prägende Kindheit im Osten, ihre Art der Problemlösung – und über die Raute.

Ämterwechsel, neue Koalition, Auf- und Abstieg: Die Politik im Jahr 2021.
Jahresrückblick

Bewegte Karrieren: Diese Menschen prägten das Politik-Jahr 2021

Wer hätte gedacht, dass Kurz geht? Und dass Lauterbach Minister wird? Und was haben Lindner und Habeck gemein? 2021 brachte nicht nur in Lebensläufe Bewegung.

Armin Laschet gratuliert Olaf Scholz nach seiner Wahl zum Bundeskanzler. Wen muss die aktuelle Regierung fürchten?
Kommentar

Vor dieser Opposition muss sich Scholz nicht fürchten

Eine destruktive AfD, eine geschrumpfte Linke und eine Union ohne Schwung und klaren Kurs: Die anderen Parteien machen es der Ampel leicht.

Bundestagspräsidentin Bärbel Bas ermahnte AfD-Abgeordnete zum korrekten Tragen ihrer Schutzmasken.
Maskenpflicht im Bundestag

Bas ermahnt AfD-Politiker, die Maske nicht richtig tragen

Im Bundestag herrscht seit Dienstag Maskenpflicht. Bundestagspräsidentin Bärbel Bas hat AfD-Abgeordnete ermahnt, weil sie den Mund-Nasen-Schutz nicht korrekt aufgesetzt hatten.

Helmut Schmidt reichte seinem Nachfolger Helmut Kohl die Hand, aber es war wenig Lächeln dabei – war der SPD-Kanzler doch gerade nach dem Wechselmanöver der FDP zur Union per Misstrauensvotum gestürzt worden.
Machtübergabe

Auf den Wechsel kommt es an

Nach 16 Jahren wird heute ein Neuer ins Kanzleramt einziehen. Angela Merkel geht, Olaf Scholz kommt. Der Kanzlerin a. D. wird nichts entrissen, weil sie nicht klammert.

Entertainer Günther Jauch steht beim RTL- Jahresrückblick «Menschen, Bilder, Emotionen 2020» im Studio. (Archivbild).
"Menschen, Bilder, Emotionen"

Abschied: Jauch moderiert letzten RTL-Jahresrückblick

Abschluss mit Rap-Song: Nach 25 Jahren hat sich Günther Jauch aus dem beliebten Jahresrückblicksformat "Menschen, Bilder, Emotionen" verabschiedet.

Günther Jauch moderiert zum letzten Mal den RTL-Jahresrückblick «Menschen, Bilder, Emotionen».
RTL-Jahresrückblick

Günther Jauch blickt noch einmal zurück

Ende einer Ära: Nach 25 Jahren gibt der 65-jährige Günther Jauch sein populäres Jahresrückblicksformat "Menschen, Bilder, Emotionen" auf. Am Sonntag kommt die letzte Ausgabe.

Ferrari hat im zuletzt wieder deutlich mehr Geld verdient. So geht es vielen italienischen Unternehmen. Die Wirtschaft wächst deutlich.
Konjunktur

Warum Italiens Wirtschaft ein überraschendes Comeback feiert

Italien ist nicht nur Fußball-Europameister, es feiert auch wirtschaftlich ein Comeback. Das sind gute Nachrichten, denn viele regionale Unternehmen machen im Süden Geschäfte.

In der aktuellen Legislaturperiode hat der Bundestag stolze 736 Mitglieder.
Bundestag

Bärbel Bas: Nach Regierungsbildung Wahlreform angehen

Der auf 736 Abgeordnete angewachsene Bundestag soll wieder kleiner werden. Die neue Bundestagspräsidentin Bas will eine Reform nicht auf die lange Bank schieben - und setzt dabei auf Unterstützung.

Dienstältester Abgeordneter des Deutschen Bundestages: Wolfgang Schäuble.
Neuer Bundestag

Schäuble redet den Abgeordneten bei Merkels Abschied ins Gewissen

Der neue Bundestag ist zu seiner ersten Sitzung zusammengekommen. Die Kanzlerin nimmt Abstand vor der Macht, während der Alterspräsident Wolfgang Schäuble eine Mahnung ausspricht.

Bärbel Bas, die neue Präsidentin des Bundestags.
Porträt

Das ist die neue Bundestagspräsidentin Bärbel Bas

Die SPD-Abgeordnete Bärbel Bas wurde zur neuen Bundestagspräsidentin gewählt und ist damit Nachfolgerin von Wolfgang Schäuble. Die Politikerin ist keine Kompromisskandidatin.

Alexander Gauland anlässlich einer Sitzung der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag.
Parteien

Ablehnung für Gauland als Alterspräsident

Schlappe für die AfD in der ersten Bundestagssitzung. Die Fraktion wollte den Abgeordneten Alexander Gauland als Alterspräsident des Bundestags durchzusetzen. Dafür gab es aber keine Mehrheit.

Blick in den Plenarsaal des Deutschen Bundestags mit der neuen Sitzanordnung für die 20. Legislaturperiode.
Parteien

Neuer Bundestag tritt zusammen - Streit zeichnet sich ab

Es wird ein wenig wie der erste Schultag nach den Sommerferien: Der neue Bundestag kommt erstmals zusammen. Es stehen wichtige Personalentscheidungen an. Bei einer davon scheint Streit programmiert.

Anja Karliczek ist Befürworterin einer verbindlichen Frauenquote in der CDU.
Interview

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek fordert Frauenquote für CDU

Exklusiv Bundesbildungsministerin Anja Karliczek fordert die schnelle Einführung einer verbindlichen CDU-Frauenquote: "Die CDU muss attraktiver für Frauen werden"

Video

Wolfgang Schäuble - der Patriarch zieht sich zurück

Nach vier Jahren im Amt wird Wolfgang Schäuble als Bundestagspräsident abgelöst. Der 79-jährige Christdemokrat, der seit Jahrzehnten zu den prägenden Gestalten der deutschen Politik zählt, zieht sich aus der ersten Reihe zurück.

Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) spricht sich dafür aus, sich bei der Zusammensetzung des Bundeskabinetts zuerst auf die fachliche Qualifikation zu konzentrieren.
Parität

FDP-Politiker gegen eine strikte Frauenquote im Bundeskabinett

Olaf Scholz Scholz hatte angekündigt, dass er sein Kabinett zu gleichen Teilen mit Frauen und Männern besetzt will. Aus der FDP kommt nun Gegenwind. Und aus der SPD wird eine weitere Forderung laut.

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz will das Kabinett paritätisch besetzen - und das Bundestagspräsidenten-Amt?.
Gleichstellung

SPD ringt um Ämterbesetzung - Frauenrat macht Druck

Noch vor den Koalitionsverhandlungen tut sich in der SPD ein Problem auf. Es geht um die Schäuble-Nachfolge. Vielen Frauen stößt auf, dass die fünf wichtigsten Ämter alle mit Männern besetzt sein könnten.