Wolfgang Schäuble
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Wolfgang Schäuble"

Wolfgang Schäuble sitzt seit einem Attentat auf ihn im Rollstuhl.
Bundestagspräsident

„Richtig scheiße“: Schäuble spricht über sein Leben im Rollstuhl

Seit fast drei Jahrzehnten ist der CDU-Politiker gelähmt. Nie hat er so offen über seinen schwierigen Alltag nach dem Attentat gesprochen wie heute.

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) muss sich ab dem 12.12. vor einem Untersuchungsausschuss verantworten.
Maut

Untersuchungsausschuss für Scheuer beginnt am 12. Dezember

Andreas Scheuer (CSU) hat die Maut an zwei Unternehmen vergeben, ohne auf ein Gerichtsurteil zu warten. Nun gibt es einen Untersuchungsausschuss.

Rekrutinnen und Rekruten der Bundeswehr beim großen öffentlichen Gelöbnis vor dem Reichstagsgebäude.
Feierlicher Appell

400 Bundeswehrrekruten legen Gelöbnis vor dem Reichstag ab

Junge Soldatinnen und Soldaten legen im Zentrum von Berlin öffentlich ihr Gelöbnis ab. Die Politik betont die Bedeutung der Streitkräfte - aber es gibt auch Kritik an der Veranstaltung.

Bundestagspräsident Wolfgang schäuble vermisst bei der großen Koalition ein «Ringen um Alternativen» zum Rechtspopulismus der AfD.
Zu wenig klare Orientierung

Schäuble kritisiert große Koalition: "Nicht optimal"

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich skeptisch über die Folgen der großen Koalition aus Union und SPD für das politische System Deutschlands geäußert.

Abgeordnete während der ersten namentlichen Abstimmung zu einem Änderungsantrag der FDP. Kurz danach wurde die Sitzung unterbrochen.
Innerhalb weniger Stunden

Zwei medizinische Zwischenfälle im Bundestag

Macht der politische Streit die Abgeordneten krank? Sind die Arbeitsbedingungen im Bundestag unmenschlich? Solche Fragen werden gestellt, nachdem innerhalb eines Sitzungstages gleich zwei Parlamentarier ärztlich behandelt werden mussten.

Als Hansjörg Geiger die Stasi-Unterlagenbehörde aufbaute, stand er vor einem gewaltigen Berg von Dokumenten: 41 Millionen Karteikarten, 15.000 Säcke mit geschredderten Dokumenten.
Interview

Hansjörg Geiger: "Wir haben die Macht der Stasi gebrochen"

Exklusiv Kaum Personal, kein Geld, kein richtiges Telefon: Unter erschwerten Bedingungen hat Hansjörg Geiger nach der Wiedervereinigung die Stasi-Unterlagenbehörde mit aufgebaut.

Marco Buschmann, FDP, bezeichnete die AfD und ihre Antrags-Flut als ein «Attentat auf die Integrität und Arbeitsfähigkeit» des Bundestages.
Monatelanger Streit

Hitzige Debatte im Bundestag über AfD-Vizepräsidentenposten

Die AfD kämpft beharrlich darum, einen Vizepräsidentenposten im Bundestag zu bekommen. Nun blitzt sie mit dem Wunsch ab, ganz kurzfristig einen neuen Wahlgang auf die Tagesordnung zu setzen. Auch ein zweites Thema sorgt bei der AfD für große Empörung.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2019: 24. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24.

Innenminister Seehofer spricht in der Bundestagsdebatte zur Bekämpfung von Antisemitismus.
"Widerliche Kommentare"

Scharfe Kritik im Bundestag an AfD nach Terror in Halle

Viele Politiker zeigen sich bestürzt über den Anschlag von Halle - auch Vertreter der AfD. Doch einzelne Reaktionen aus den Reihen der Rechtspopulisten sorgen bei den anderen Parteien für Empörung. Im Bundestag kontert die AfD.

Muster-Stimmzettel für die Mitglieder-Abstimmung über den SPD-Vorsitz.
Nahles verlässt den Bundestag

Ein Abschied und ein Neuanfang: SPD wählt eine neue Spitze

Jetzt zählt es: Die SPD wählt ihre neue Doppelspitze. Das Ergebnis dürfte auch die Zukunft der großen Koalition beeinflussen. Eine ihrer Verfechterinnen kehrt Berlin zugleich endgültig den Rücken.

Andrea Nahles war mit einer Unterbrechung seit 1998 im Bundestag.
Frühere SPD-Chefin

Nahles legt Bundestagsmandat nieder

Sie war Partei- und Fraktionschefin - und schmiss im Juni alle Posten in der SPD hin. Jetzt gibt Andrea Nahles auch ihre Arbeit als Abgeordnete auf.

Andrea Nahles will eine berufliche Veränderung.
SPD

Ex-SPD-Chefin Nahles legt ihr Bundestagsmandat nieder

Die ehemalige Vorsitzende und Fraktionschefin der SPD, Andrea Nahles, beendet ihre Karriere im Bundestag. Die 49-Jährige will sich beruflich neu orientieren.

Seit 2014 kommt der Bundeshaushalt ohne neue Schulden aus.
Kommentar

Die "schwarze Null" ist wichtig und richtig

Die Zinsen sind niedrig und die Konjunktur wird schwächer. Das ist jedoch kein Grund, neue Schulden zu machen. Denn Geld ist noch genug da.

Mareile Van der Wyst, geboren am 15. September 1944 im Keller des Reichstages, ist stolz auf ihren Geburtsort.
75 Jahre danach

Wolfgang Schäuble empfängt "Reichstagsbabys" in Berlin

Rund 75 Jahre nach ihrer Geburt haben sich ehemalige "Reichstagsbabys" im heutigen Bundestagsgebäude getroffen - sie waren im Zweiten Weltkrieg dort geboren worden.

Selfie mit einer Besucherin am Tag der offenen Tür: Bundesfinanzminister Olaf Scholz gibt sich publikumsnah. Der SPD-Politiker ist in den Ring gestiegen und kämpft jetzt um den Vorsitz von Deutschlands ältester Partei.
SPD

Jetzt versucht auch Olaf Scholz die Methode Merkel

Olaf Scholz präsentiert sich nach seiner Ankündigung, Chef der SPD werden zu wollen, wie die Kanzlerin. Keine Attacken, dafür lediglich wohl Abgewogenes.

Günter Bannas gilt unter Journalisten als Legende. Der 67-Jährige begleitete im Jahr 1999 den Regierungsumzug von Bonn nach Berlin.
Interview

Journalist Bannas: "Die Karrieristen gingen nach Berlin"

Der Umzug des Bundestages von Bonn nach Berlin vor 20 Jahren hat hohe Wellen in der Politik geschlagen. Der Journalist Günter Bannas erinnert sich.

Jens Spahn nutzt das Gesundheitsministerium, um seine weiteren Karrierepläne voranzutreiben.
Analyse

Wird das Abstellgleis zum Sprungbrett für Jens Spahn?

Plus Angela Merkel machte ihren schärfsten Kritiker zum Gesundheitsminister, um ihn kaltzustellen. Doch Jens Spahn nutzt seine Chance.

Der Bundestag hat derzeit über 700 Abgeordnete.
Vorstoß aus der SPD

Wahlrechtsreform zur Not ohne Union? CSU sieht "Provokation"

Der Bundestag ist so groß wie nie. Eine Wahlrechtsreform soll eigentlich im Konsens geplant werden. Nun aber gibt es einen Vorstoß, der ausgerechnet die stärkste Fraktion ausklammern würde. Diese reagiert empört.

Harald Schmidt gab bei "Augsburger Allgemeine Live" im Goldenen Saal den Dirty Harry.
Harald Schmidt

Harald Schmidt bei Augsburger Allgemeine Live: „Ich haue einfach raus“

Exklusiv Entertainer Harald Schmidt gibt im Goldenen Saal des Rathauses den Dirty Harry. Sogar einen Polenwitz erzählt er. Aber es gibt Themen, bei denen er ernst wird.

Andreas Scheuer steht wegen der gescheiterten Pkw-Maut unter Druck.
Pkw-Maut

Sondersitzung zur gescheiterten Pkw-Maut anberaumt

Verkehrsminister Andreas Scheuer schloss Verträge mit Maut-Betreibern, bevor Rechtssicherheit bestand. Nun kommt der Verkehrsausschuss deshalb zusammen.

Ein Leben für die Politik und die CDU. Wolfgang Schäuble war insgesamt fast 20 Jahre Bundesminister. Heute ist er Bundestagspräsident.
Wolfgang Schäuble

Wolfgang Schäuble: "Können nicht so lahmarschig weitermachen"

Exklusiv Schäuble erklärt bei "Augsburger Allgemeine Live", warum das Geschacher um EU-Posten Europa schadet und die Union notfalls ohne SPD weiterregieren sollte.

Wolfgang Schäuble im Gespräch mit AZ-Chefredakteur Gregor Peter Schmitz bei "Augsburger Allgemeine Live".
"Augsburger Allgemeine Live"

Podcast: Das sagt Wolfgang Schäuble zum Machtkampf um die EU-Posten

Im Podcast "Augsburger Allgemeine Live" spricht Wolfgang Schäuble über die jüngsten Entscheidungen der EU, über Spaltung und "Lahmarschigkeit".

Wolfgang Schäuble stärkt Ursula von der Leyen beim "Augsburger Allgemeine Live" den Rücken - trotz der für ihn berechtigen Kritik über das Verfahren.
EU-Spitzenpersonal

Schäuble wirbt für Wahl von der Leyens zur neuen EU-Kommissionschefin

Exklusiv Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat das EU-Parlament trotz der Kritik am Verfahren zur Wahl von Ursula von der Leyen als Kommissionspräsidentin aufgerufen.

Unser Chefredakteur Gregor Peter Schmitz hat im Live-Interview bei "Augsburger Allgemeine Live" mit Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble gesprochen.
Augsburger Allgemeine Live

Wolfgang Schäuble: "Politik muss sich auch mal gegen den Wind stellen"

Exklusiv Bundestagspräsident Schäuble war zu Gast bei "Augsburger Allgemeine Live". Was er über die jüngsten Entscheidungen der EU sagt - und wie er die AfD beurteilt.

Der Bundestag hat am Freitag in Berlin eine Reihe von Neuregelungen zu Asyl, Arbeitsmigration und Abschiebungen beschlossen.
Migrationspaket

Bundestag beschließt neue Regeln für Abschiebungen und Einwanderung

Bundestagsabgeordnete werden oft gefragt, warum manche Asylbewerber im Land bleiben, obwohl sie eigentlich ausreisen müssten. Ein hoch umstrittenes neues Gesetz soll Abhilfe schaffen.