1. Startseite
  2. Politik
  3. "Anne Will": Gäste und Thema heute

16. September 2018

16.09.2018

"Anne Will": Gäste und Thema heute

Anne Will diskutiert heute mit ihren Gästen über das Thema "Streit um Maaßen - in welcher Verfassung ist unsere Demokratie?".
Bild: Wolfgang Borrs/NDR

Der Streit um Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen ist heute Abend Thema bei "Anne Will". Welche Gäste sind eingeladen?

Bei "Anne Will" geht es heute um das Thema "Streit um Maaßen - in welcher Verfassung ist unsere Demokratie?" (21.45 Uhr, ARD). Damit greift die Talkshow eines der derzeit dominierenden politischen Themen auf. Denn mit seinen Äußerungen zu den Vorfällen in Chemnitz hat Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen die Debatte über den Umgang mit Rechtsextremismus weiter aufgeheizt.

"Die Große Koalition steht vor einer neuen Belastungsprobe", heißt es in der Vorschau zur ARD-Sendung. Talkmasterin Anne Will möchte heute Abend unter anderem diese Fragen stellen: Welches Motiv hatte Maaßen mit seinen Äußerungen? Und was bedeutet der Streitfall Maaßen für das ohnehin aufgeheizte politische Klima in Deutschland?

Gäste bei "Anne Will" heute Abend

In der Talkshow kommen folgende Gäste zu Wort:

  • Martin Schulz (Mitglied des Bundestags für die SPD)
  • Robert Habeck (Parteichef der Grünen)
  • Petra Pau (Mitglied im Innenausschuss des Bundestags für die Linke)
  • Paul Ziemiak (Bundesvorsitzender der Jungen Union Deutschlands)
  • Georg Mascolo (Leiter der Recherchekooperation von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung)

"Anne Will" heute live im Stream und TV

Die Talkshow "Anne Will" läuft seit 2007 in der ARD. Sie lässt sich ab 21.45 Uhr im TV oder im Live-Stream verfolgen. Außerdem gibt es die vergangenen Folgen als Wiederholungen (hier geht's zu den Videos) oder als Podcasts (hier).

Zuschauer können vor, während und nach der Sendung mitdiskutieren. Dazu gibt es ein Diskussionsforum, zu dem Sie über diesen Link gelangen.

Anne Will wurde 1966 in Köln geboren. Sie studierte Geschichte, Politologie und Anglistik in Köln und Berlin. Anschließend volontierte sie beim Sender Freies Berlin. Als erste Frau moderierte sie 1999 die ARD-Sportschau. Von 2001 bis 2007 moderierte Anne Will die Tagesthemen; zunächst im Wechsel mit Ulrich Wickert, später mit Tom Buhrow. 2006 erhielt sie den Deutschen Fernsehpreis für die "Beste Moderation Information". (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20dpa_5F9A7000BFE17047.tif

Zwei gegen korrupte Politiker

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen