Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Rezepte für Salate zum Grillen

Exklusiver Inhalt

Hier finden Sie viele Grillrezepte, mit denen Fleisch, Fisch oder Gemüse vom Grill genauso gelingen wie die Beilagen und Soßen. Die Rezepte unserer Leser wurden vorab von unserer "Grillgenuss"-Jury getestet.

Lesen Sie hier im Rezept, wie Sie einen Low-Carb-Salat mit Lachs zubereiten.

Rezept für Low-Carb-Salat mit Lachs

Mit dem Rezept können Sie diesen Spargelsalat zubereiten.

Rezept für Spargelsalat

Spargel schälen, Enden entfernen und schräg in ca. 2 – 3 cm lange Stücke schneiden. Wasser mit Salz, Zucker und etwas Butter in einem Topf vermengen, Spargel dazu geben und 10 – 12 Min. garen.

Hier finden Sie das Rezept für einen Sobanudelsalat.

Rezept für Sobanudelsalat

Die Sobanudeln einmal brechen und nach Packungsanleitung kochen. Abschrecken und abtropfen lassen. 2 EL des Kochwassers aufbewahren. Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen.

Diesen Gemüsesalat mit gegrilltem Putenbrustfilet können Sie mit dem Rezept zubereiten.

Rezept für Gemüsesalat mit gegrilltem Putenbrustfilet

Zuerst die Putenbrustfilets marinieren. Dazu die Knoblauchzehe pressen, mit Honig, Senf, Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zusammen mit dem Fleisch in eine Schüssel geben und vermengen, sodass alles mit der Marinade bedeckt ist. Für 1 Std. im Kühlschrank kalt stellen.

Das Rezept für diesen Ananas-Zwiebel-Salat finden Sie hier.

Rezept für Ananas-Zwiebel-Salat

Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Anschließend in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen und für etwa 2 Min. ziehen lassen. Abgießen, abtropfen und erkalten lassen. Die Ananas ebenfalls abtropfen lassen.

Diesen leckeren Quinoa-Salat können Sie mit dem Rezept nachmachen.

Rezept für Quinoasalat

Die Quinoas in ein Sieb geben und gründlich mit Wasser abspülen. In einen Topf mit Wasser und Gemüsebrühe geben und für 15 – 20 Min. köcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist. Die Körner sollten noch bissfest aber nicht mehr hart sein. Mit kaltem Wasser abschrecken. In der Zwischenzeit den Feta in kleine Würfel schneiden, die Kirschtomaten vierteln und die Gurke raspeln. Alles zu den erkalteten Quinoas geben und vermengen.

Lesen Sie hier das Rezept für Grillpaprika-Salat.

Rezept für Grillpaprika-Salat

Die Paprikas halbieren, entkernen und in breite Streifen schneiden. Jeweils mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Grill bei 180°C in direkter Hitze für 2 – 3 Min. von jeder Seite rösten. Alternativ kann die Paprika auch im Backofen bei 230°C Ober-/Unterhitze für 25 – 30 Min. gebacken werden.

Hier finden Sie das Rezept für einen Griechischen Spaghettisalat.

Rezept für Griechischen Spaghettisalat

Die Spaghetti in heißem Salzwasser bissfest garen, mit kaltem Wasser abkühlen und in eine Schüssel füllen. Die Cocktailtomaten je nach Größe halbieren oder vierteln, die Champignons gründlich putzen, das Stielende entfernen und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Die Gurke waschen und in kleine Stücke schneiden, die getrockneten Tomaten ebenfalls klein schneiden. Den Schafskäse in Würfel schneiden und die Zwiebel in feine Ringe. Alle Zutaten zusammen mit den ganzen Oliven zu den Spaghettis geben und gut durchrühren.

Hier kommt das Rezept für einen Brokkoli-Salat.

Rezept für Brokkoli-Salat

Den Stiel des Brokkolis entfernen und in kleine Röschen teilen. Von diesen ebenfalls den Strunk entfernen und in kleine Röschen teilen, den Strunk in kleine Stückchen schneiden. Die Haut der Zwiebel entfernen und in feine Würfel schneiden. Die Cocktailtomaten halbieren, die Mandeln in Scheiben schneiden. Das Kerngehäuse des Apfels entfernen, den Rest ebenfalls würfeln. Den Speck klein schneiden, in einer Pfanne ohne Öl kross anbraten und auskühlen lassen. Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen.

Hier finden Sie das Rezept für Sommerlichen Nudelsalat.

Rezept für Sommerlichen Nudelsalat

Zuerst die Nudeln im Salzwasser bissfest garen, mit kaltem Wasser abschrecken und in eine Schüssel füllen. Den Putenschinken in kleine Stücke schneiden, die Paprikas und die Tomate waschen, den Stiel und die Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden, die Zucchini waschen, in Würfel schneiden und mit etwas Öl in der Pfanne bräunen, die Frühlingszwiebel waschen und in kleine Röllchen schneiden, den Mozzarella in kleine Würfel schneiden. Alles zusammen mit den Pinienkernen zu den Nudeln in die Schüssel geben und vermischen.

Lesen Sie hier das Rezept für Gurkensalat mit Schafskäse.

Rezept für Gurkensalat mit Schafskäse

Die Gurke waschen und in feine Scheiben schneiden, den Schafskäse würfeln und die Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stängeln zupfen. Alles in eine Schüssel geben.