Rezepte für Pesto, Öl & Essig

Hier finden Sie ein Rezept für pikante Knoblauch-Zehen.

Rezept für pikante Knoblauch-Zehen

Chutney mal etwas anders? Hier finden Sie ein Rezept für Tomaten-Paprika-Chutney.

Rezept für Tomaten-Paprika-Chutney

Zunächst die Tomaten blanchieren, schälen und grob hacken. Paprika und Zwiebel ebenfalls grob hacken. Zusammen mit den ganzen Knoblauchzehen für ca. 5 Min. in Olivenöl hell anschwitzen.

Hier gibt es ein Rezept für Apfel-Zwiebel-Marmelade.

Rezept für Apfel-Zwiebel-Marmelade

Zunächst die Zwiebeln vierteln und in Streifen schneiden. Dann die Schale der Äpfel entfernen, entkernen und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Thymianblätter von den Zweigen zupfen und zusammen mit den Zwiebeln und Äpfeln, Zimt, Essig und Gelierzucker in einen großen Topf geben. Für 30 Min. ziehen lassen.

Hier gibt es ein Rezept für Rezept für Rosmarin-Öl.

Rezept für Rosmarin-Öl

Die Rosmarinstängel abspülen und gut trocknen lassen. Die Flasche vorbereiten, indem diese mit heißem Wasser ausgespült wird. Ebenfalls gut trocknen lassen. Am besten schon am Tag zuvor vorbereiten.

Rezept für Paprikapesto

Die Paprika klein schneiden, die Zwiebel enthäuten und fein würfeln. Eine Pfanne mit wenig Öl erhitzen und beides darin andünsten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen. Thymian und Petersilie mit einem scharfen Messer klein hacken und zugeben.

Hier finden Sie ein Rezept für Feigensenf.

Rezept für Feigensenf

Die Feigen grob würfeln und die Schalotte fein schneiden. Beides in etwas Öl in einer Pfanne anschwitzen. Den Zucker zugeben und braten. Wenn der Zucker langsam zu karamellisieren beginnt, alles mit Essig ablöschen.

Hier finden Sie ein raffiniertes Rezept für pikant eingelegte Waldpilze

Rezept für pikant eingelegte Waldpilze

Die Pilze putzen und vierteln. Die Zwiebel enthäuten und in feine Würfel schneiden. Beides in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Währenddessen die Knoblauchzehen mit Hilfe einer Knoblauchpresse zerkleinern. Rosmarin und Petersilie grob hacken. Alles zu den Pilzen in die Pfanne geben.

Hier finden Sie ein Rezept für Tomatensoße mit frischen Kräutern.

Rezept für Tomatensoße mit frischen Kräutern

Die Tomaten waschen und entstielen. Erhitzen, bis diese etwas weicher sind und anschließend durch ein feines Küchensieb streichen. Zwiebel, Knoblauch und Karotten schälen und fein würfeln.