Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Klosterlechfeld: Steinewerfer: Hängen die Fälle im Landkreis Augsburg zusammen?

Klosterlechfeld
20.04.2021

Steinewerfer: Hängen die Fälle im Landkreis Augsburg zusammen?

In Klosterlechfeld wurden Autos mit Steinen demoliert.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Plus Ein Unbekannter hat in Klosterlechfeld Steine auf Autos geworfen und Glasscherben im Hof verteilt. Was dahinter stecken könnte.

In der Nacht zu Sonntag hat ein Unbekannter mehrere Steine auf ein Auto geworfen, das im Hof eines Mehrfamilienhauses in der Elias-Holl-Straße in Klosterlechfeld abgestellt worden war. Auch Rasierklingen und Glasscherben wurden dort entdeckt. Schon vor acht Tagen wurden dort nachts zwei Autos mit Steinen beworfen und erheblich beschädigt.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren