Newsticker
RKI meldet 24.000 Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 120
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Corona: Bewohner des Pfarrer-Knaus-Heims in Kühbach stirbt

Aichach-Friedberg

26.01.2021

Corona: Bewohner des Pfarrer-Knaus-Heims in Kühbach stirbt

Am Pfarrer-Knaus-Heim ist ein erstes Opfer der Corona-Pandemie zu beklagen.
Foto: Gerlinde Drexler (Archivbild)

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Aichach-Friedberg ist bis Dienstag leicht gesunken. Infektionen bleiben ein Thema im Friedberger Krankenhaus.

Die positive Nachricht zuerst: Die Infektionszahlen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie im Landkreis Aichach-Friedberg sind leicht gesunken. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt am Dienstag bei 72,8, einen Tag zuvor stand der Wert bei 76,5. Allerdings ist ein weiteres Todesopfer zu beklagen.

Insgesamt gibt es im Landkreis Aichach-Friedberg 74 Corona-Opfer

Das Virus hat inzwischen auch das Pfarrer-Knaus-Heim in Kühbach heimgesucht. Dort hatte das Landratsamt vor einer knappen Woche gemeldet, dass ein Mitarbeiter und ein Patient positiv getestet wurden. In der aktuellen Pressemitteilung vom Dienstag berichtet die Behörde nun von einem Todesopfer im Pfarrer-Knaus-Heim. Insgesamt steigt die Zahl der Verstorbenen im Zusammenhang mit der Pandemie im Landkreis damit auf 74.

Im Kühbacher Seniorenheim gab es am Montag eine Reihentestung. Die Ergebnisse sind laut Landratsamt noch nicht komplett. Die Resultate allerdings, die schon vorliegen, sind bisher alle negativ.

Im Krankenhaus Friedberg gibt es drei weitere positive Testergebnisse

Auch im Krankenhaus Friedberg bleiben Infektionen ein Thema. Am Dienstag gingen drei weitere positive Testergebnisse ein. Betroffen sind ein Patient und zwei Mitarbeiter. Das Landratsamt kündigt eine Reihentestung des Personals am kommenden Donnerstag und Freitag durch die Firma Vitolus an.

Die Aichacher Klinik behandelt derzeit 31 Covid19-Patienten

In der Aichacher Klinik werden derzeit 31 Covid19-Erkrankte behandelt. Fünf liegen auf der Intensivstation, sie alle werden beatmet. Außerdem gibt es in Aichach drei Verdachtsfälle.

Die Infektionen im Haus an der Paar in Aichach ebben ab. Dort findet am Mittwoch eine abschließende Reihentestung statt.

In den vergangenen sieben Tagen wurden im Landkreis 91 Menschen positiv getestet. Zwölf davon kommen aus Aichach, 29 aus Friedberg, fünf aus Kissing und sieben aus Mering.

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren