Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Eingabe aus Obergriesbach: Warum manche Asylbewerber nur „rumsitzen“

Eingabe aus Obergriesbach
05.02.2016

Warum manche Asylbewerber nur „rumsitzen“

Zum Nichtstun verurteilt sind viele Asylbewerber, auch aus dem Senegal. Daran änderte auch die Petition nichts, die Fritz Maya an den Landtag richtete. (Symbolbild)
Foto: Ralf Lienert

Senegalesen dürfen nicht arbeiten – auch wenn sie wollen. Daran ändert auch eine Petition von Fritz Maya an den Bayerischen Landtag nichts

Warum sitzen die nur rum und tun nichts? Wenn es um Asylbewerber geht, hört Fritz Maya immer wieder Fragen wie diese aus der Bevölkerung. Der engagierte Asylhelfer aus Obergriesbach weiß genau: Viele würden gerne arbeiten, dürfen es aber nicht. Menschen aus dem Senegal zum Beispiel. Daran hat auch eine Eingabe an den bayerischen Landtag nichts geändert, die Fritz Maya gestartet hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.