Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Pfingstwallfahrt: 2000 Menschen pilgern nach Inchenhofen

Pfingstwallfahrt
12.06.2019

2000 Menschen pilgern nach Inchenhofen

Zum 60. Mal als Pilger in Leahad: Josef Neumair, 82, aus Unterschneitbach.
4 Bilder
Zum 60. Mal als Pilger in Leahad: Josef Neumair, 82, aus Unterschneitbach.

Bittgang nach Leahad am Pfingstmontag hat eine lange Tradition. Viele der Pilger kommen alljährlich wieder, um das Versprechen ihrer Vorfahren einzulösen. Manche von ihnen sind seit vielen Jahrzehnten unterwegs

Viele Wallfahrergruppen pilgerten am Pfingstmontag, dem Hochfest des heiligen Leonhard, nach Inchenhofen. Der große Bauernheilige wird im Volksmund auch als bayerischer Herrgott bezeichnet. An seinem Erzbruderschaftsfest bescherte St. Leonhard den 2000 Pilgern ein durchwachsenes Wallfahrerwetter. Einige Wallfahrergruppen waren überwiegend Schauern ausgesetzt, andere kamen trocken nach Inchenhofen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.