1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Fupa: Aindlings Kopfballungeheuer führt Top-Elf an

Fußball

06.09.2018

Fupa: Aindlings Kopfballungeheuer führt Top-Elf an

Kopfballungeheuer: Aindlings Patrick Stoll traf im Pokal-Viertelfinale gegen Viktoria Augsburg per Kopf und war so auch gegen Hollenbach erfolgreich. Nicht nur deshalb steht der 23-Jährige in der Fupa-Elf der Woche. <b>Foto: Sebastian Richly</b>
Bild: Sebastian Richly

TSV-Akteur feiert Premiere, während Obergriesbachs Spielertrainer Sebastian Kinzel Stammgast unter den Spieltagsbesten ist

Aichach-Friedberg Jede Woche können die Fans unter www.fupa-schwaben.net, dem Portal für Amateurfußball unserer Zeitung, über die besten Spieler des Spieltags abstimmen. Die Akteure mit den meisten Stimmen schaffen dann den Sprung in die Fupa-Elf der Woche ihrer jeweiligen Liga. Die Top-Elf ist also ein Stimmungsbarometer dafür, welche Spieler am meisten überzeugt haben.

Angeführt wird die Top-Elf in dieser Woche vom Aindlinger Patrick Stoll. Der 23-Jährige überzeugte beim 3:1 über den TSV Hollenbach nicht nur defensiv, sondern erzielte auch in der 30. Minute das wichtige 1:0, natürlich per Kopf. Schon im Pokal in Augsburg war Stoll mit Köpfchen für die Führung zuständig. Die Elf der Kreisliga Ost führt Torjäger Stefan Simonovic vom SSV Alsmoos-Petersdorf an. Der 28-Jährige erzielte beim 5:4-Erfolg gegen den SV Münster gleich vier Treffer. Dieses Kunststück gelang dem Serben übrigens innerhalb von 45 Minuten. Simonovic führt die Torjägerliste nun mit neun Treffern an, weshalb es bereits seine dritte Nominierung war. Nur halb so viele Treffer erzielte Griesbeckerzells Manuel Schweizer. Beim 2:0-Erfolg gegen Lechhausen war er dennoch der entscheidende Mann und schaffte ebenfalls den Sprung unter die Spieltagsbesten. Komplettiert wird die Kreisliga-Elf durch die beiden Aichacher Christian Kapl und Markus Wehren. Abwehrspieler Kapl war mit dafür verantwortlich, dass der BCA erstmals in dieser Saison zu null spielte. Wehren trat als Doppeltorschütze beim 3:0-Erfolg über den BC Rinnenthal in Erscheinung. Wehren hat damit so oft gegen die Friedberger getroffen, wie sonst alle Spieler zusammen. Denn vor dem Duell kassierte der BCR in vier Partien nur einen Gegentreffer.

In der Kreisklasse Aichach gibt der Tabellenführer TSV Dasing den Ton an. Beim 3:0-Erfolg überzeugten Doppelpacker Jörg Marquart, Torschütze Simon Gilg und Verteidiger Christian Fischer. Zwei Tore erzielte auch Klingens Andreas Jäger. Im Tor steht Gebenhofens Martin Hetzer, der seinen Kasten beim 0:0 in Gundelsdorf sauber hielt. Komplettiert wird die Elf von Affings Florian Süß und Gundelsdorfs Mathias Englhart. In der Kreisklasse Neuburg wurden zwei Echsheimer nominiert. Spielertrainer Matthias Kefer und Kapitän Simon Landes brachten ihr Team mit jeweils einem Treffer gegen Holzheim auf die Siegerstraße.

Nicht zu bremsen ist aktuell der SV Obergriesbach, der im fünften Spiel den fünften Sieg feierte. Großen Anteil daran hat Torjäger Sebastian Kinzel, der auch beim Sieg über den TSV Weilach mit drei Toren überzeugte und nun bereits zum fünften Mal in der Fupa-Elf des Spieltages steht. Zwei Treffer erzielte auch Routinier Plamen Nikolov vom TSV Hollenbach II. Der Spielertrainer war beim 3:0-Erfolg beim BC Aresing II der entscheidende Mann und zeigte, dass er das Toreschießen auch mit 37 Jahren noch nicht verlernt hat. Ebenfalls unter die Spieltagsbesten hat es Teamkollege Stefan Murr geschafft. Auch der TSV Aindling II ist in dieser Woche doppelt vertreten. Beim 3:1-Erfolg beim TSV Sielenbach überzeugten Torjäger Markus Kurz, der den Führungstreffer erzielte und Abwehrspieler Julian Wittmann. Komplettiert wird die Elf von Mauerbachs Torhüter Marko Mikschl, der beim klaren 7:1-Erfolg gegen Schrobenhausen kaum eingreifen musste. (sry-)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Rehling-Aichach-01(1).tif
Fußball-Kreisliga

Rehling verliert Kellerduell

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket