1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Pöttmeserinnen vergeben ersten Matchball

Tennis

03.07.2018

Pöttmeserinnen vergeben ersten Matchball

Copy%20of%20_FLO2549.tif
3 Bilder
Marina Mörmann verpasste mit den Pöttmeser Frauen die vorzeitige Meisterschaft im Spiel gegen den TC Wertingen.
Bild: Florian Wegele

TSV-Damen verlieren erstmals in dieser Saison und machen den Titelkampf wieder spannend.

Während die Damen des BC Adelzhausen im Lokalderby gegen Sielenbach alles im Griff haben, verspielen die Pöttmeserinnen die vorzeitige Meisterschaft. Ungeschlagen sind weiterhin die Herren II des TC Aichach.

BC Adelzhausen

DamenI Im Lokalderby gegen Sielenbach zeigte der BCA mit Sabine Overthun, Verena Kanzler, Sarah Jakob, Claudia Sedelmeyer, Julia Großhauser und Miriam Kubiczek eine starke Leistung. Schon nach den Einzeln war das Spiel entschieden. Am Sonntag findet bereits das abschließende Punktspiel der Damen statt, die derzeit auf Rang zwei liegen.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

BambiniI BCA – SV Obergriesbach 5:1

Punkte Jacob Greppmeir, Alexander Setzmüller, Sebastian Kern, Greppmeir/ Sebastian Kern, Setzmüller/Tobias Wörle

TC Aichach

HerrenI Der TCA trat gegen die DJK Lechhausen in der Bezirksklasse 2 an und holte einen deutlichen Sieg. 8:1 ging die Partie für die Aichacher aus, nur Julian Monzheimer gab nach hartem Kampf sein Einzel an den Gegner ab. Alex Leischner, Thomas May, Michael Bunk, Konstantin Kandler und Florian Laske glänzten in schnellen Matches und auch im Doppel hatten die Lechhauser keine Chance.

HerrenII In der Kreisklasse 4 stellte sich die Vierermannschaft auswärts sehr erfolgreich dem DJK Stotzard. Patrick Hurler, Sebastian Kühnruß, Andreas Tischner und Mathias Käuferle hatten leichtes Spiel und entschieden alle Einzel und auch die Doppel für sich. Somit stehen die Aichacher weiterhin ungeschlagen auf Platz eins.

DamenII Ebenfalls zu viert ging es in der Kreisklasse 3 gegen den TSV Schiltberg. Zwei Punkte für Aichach holten Daniela Stief und Lara Leis. Auch das einzige Doppel ging an Schiltberg, womit die 2:4 Niederlage feststand.

Herren55 Nach einer ausgeglichenen Einzelrunde mit Siegen durch Walter Schenkl, Harald Greifenegger und Johann Selig stand es 3:3 gegen den TC Reisensburg. Die Aichacher entschieden alle drei Doppel für sich.

Herren65 Nur Winfried Haselberger fuhr gegen Schrobenhausen einen Sieg im Einzel ein (6:0, 6:0) und auch im Doppel konnte er mit Josef Huber einen Punkt für seine Mannschaft erkämpfen.

Herren70 Auch die Landesliga- Mannschaft musste sich dem TC Haunstetten 2 mit 2:4 geschlagen geben. Helmut Burghart konnte mit seinem Einzelsieg einen Punkt erzielen. Doppel wurde keines mehr gespielt, hier ging je ein Punkt an beide Teams. (fmai)

Junioren 1 Schießgra. Augs. – TCA 6:0

Junioren 2 Augsb.Siebentisch – TCA 3:3 Punkte Fabian Wintermayer, Leo Clauss, Valentin Maiterth/Fritz Clauss

Knaben Gersthofen – TCA 0:6

Punkte Fritz Clauss, Paul Davideit, Rafael Konrad, Philipp Dürr

Bambini TCA – DJK Wilprechtszell 6:0

Punkte Tim Selig, Talia Istanbullu, Lena Kratzenberger, Joschua Dorn

Kleinfeld TCA – Schrobenhausen 10:12

Punkte Niels Seichter, Lena Ottmann, Felix Kratzenberger/Niels Seichter

TC Motzenhofen

Herren Einen wichtigen Sieg für den Klassenerhalt gab es gegen den TC Burgheim. Julian Juraske gewann klar (6:2, 6:3), während sich Thomas Weichselbaumer den Punktgewinn hart im Match-Tiebreak erkämpfen musste (6:3, 5:7, 10:3). Dominik Pitschi (5:7, 0:6), Jonas Mika (3:6, 1:6), Matthias Weiß (6:7, 3:6) und Johannes Weiß (3:6, 2:6) mussten ihr Einzel abgeben. Wie wichtig die zwei Einzelsiege für den Gesamtsieg werden sollten, zeigten die drei anschließenden Doppel. Dominik Pitschi und Matthias Weiß siegten klar (6:4, 6:4). Bei Johannes Weiß und Thomas Weichselbaumer war es noch deutlicher (6:2,6:1). Lediglich Jonas Mika und Julian Juraske mussten um Ihren Sieg zittern, erst im Match-Tiebreak erlösten Sie Fans und Mitspieler (7:5, 3:6, 10:6).

TSV Pöttmes

HerrenI Den zweiten Sieg in Folge konnte sich die Erste im Kellerduell gegen den TSV Pfuhl sichern. Tomas Novy (6:1, 3:6, 10:7), Markus Braun (6:2, 6:4), Petr Obrsilik (6:4, 6:0) und Michal Netik (6:4, 6:1) konnten ihre Einzel gewinnen. Zwei weitere Punkte holten Novy/Netik (6:1, 6:0) und Schmidt/Obrsilik (6:7, 6:4, 10:5).

HerrenII Es gab einen knappen Sieg gegen den TSV Leitershofen. Friedrich Stanner (6:1, 6:3), Julian Schlaegel (6:1, 6:0) und Dominik Thomay (6:4, 6:4) konnten ihre Matches gewinnen. Benjamin Steinbichler (6:7, 1:6), Christoph Herrmann (4:6,0:1) und Stefan Brandner (0:6, 6:7) verloren. In den Doppeln spielten die Pöttmeser ihre Stärke aus und gewannen mit Steinbichler/Stanner (7:5,7:6) und Schlaegel/Thomay (6:3, 6:2) am Ende 5:4.

HerrenIII Eine knappe Niederlage setzte es beim TC Burgheim. Nach ausgeglichenen Einzeln – Rainer Meyr (3:6, 6:4, 10:4), Bernd Schlaegel (6:3, 6:1) und Peter Zenk (6:4, 4:6,10:7) gewannen, Dominik Fischer (2:6,4:6), Rainer Thomay (4:6,1:6) u. Sebastian Both (5:7, 6:4, 7:10) verloren, mussten die Doppel entscheiden. Leider konnten nur Schlaegel/Both gewinnen, was den Sieg für Burgheim bedeutete.

DamenI Den ersten Matchball zum Aufstieg konnte der TSV gegen den TC Wertingen nicht nutzen. In den Einzeln setzten sich lediglich Marina Mörmann (6:2, 6:0) und Carina Bihlmeir (6:1, 3:6, 10:5) durch. Die Doppel mussten entscheiden. Doppel I und II mit Schlaegel/Zappe und Mörmann/Kastl gewannen beide im Match-Tiebreak mit 10:8. Schmidmair/Bihlmeir verloren in zwei Sätzen und die erste Saisonniederlage stand fest. (fw)

TSV Sielenbach

Herren50 Der TSV unterlag dem TC Schießgraben Augsburg mit 3:6. Jürgen Spreitzer (6:1, 6:0) und Ferdinand Neumeyr (3:6, 7:6, 11:9) gewannen sowohl ihre Einzel als auch ihr Doppel (6:3, 3:6, 10:8).

Damen Gegen Adelzhausen gab es eine deutliche 2:7-Pleite. Gabriela Mayer gewann ihr Einzel. Den zweiten Punkt holten Verena und Katrin Kreutmeier. (spe)

DJK Stotzard

Damen40 Gegen Mering gab es einen souveränen 5:1-Erfolg. Einzelsiege gab es für Birgit Braun (6:4, 6:2), Barbara Krenn (6:2, 6:4) und Kathrin Sauer (6:3, 6:2). Beide Doppel gingen mit Krenn/Brigitte Obeser (6:0, 6:2) und Braun/Sauer (6:2, 2:6, 10:6) an Stotzard.

Herren Nach zuletzt zwei Siegen und einem Unentschieden gab es eine 0:6-Niederlage gegen Aichach.

SV Unterschneitbach

Herren Nach hartem Kampf gab es ein 4:5 gegen den TC Klingsmoos. Max und Michael Kühnruß sowie Dominik Müller gewannen ihre Einzel. Da im Doppel nur Michael Kühnruß/Müller punkteten, blieb der erhoffte Sieg aus.

Herren30 Den vierten Sieg fuhr der SVU beim 7:2 gegen den TC Lechbruck ein. Nach Siegen von Thomas Psohlavec, Markus Kreutmayr, Holger Schramm, Martin Wagner (10:5 im dritten Satz) und Thomas Wagner stand der Erfolg bereits nach den Einzeln fest.

Damen Weiter erfolglos ist der SVU nach der 0:9-Niederlage bei der DJK Sandizell. (jgs)

Juniorinnen 18 SVU – Willprechtszell 5:1

Punkte Sarah Mayr, Lena Widmayr, Johanna Deißer, Hannah Koppold, Mayr/Nina Bergmüller

Mädchen 14 SVU – TSV Kühbach 1:5

Punkte Alexa Schmaus/Sophia Janisch

TC Wittelsbach

Damen30 Mit einem 6:0 gegen den TC Mering rückt der Meistertitel in der Bezirksklasse näher. Simone Nagel (6:0, 6:0), Silvia Seideneder (6:3, 6:1), Miriam Marko (6:2, 6:2) und Siliva Herzberger (6:2, 6:2) ließen dem Gegner keine Chance.

Damen50 Gegen den TC Schwaben Augsburg gab es nach nur einem gewonnenen Einzel von Claudia Ruf (6:2, 6:0) noch ein unerwartetes Unentschieden. Beide Doppel von Cornelia Keiper/Angela Grabmann sowie Renate Kreutmayr/Ruf entschieden die TCW-Damen für sich.

Herren60 Gegen den TC Friedberg gab es ein klares 6:0. Günter Faltus erkämpfte sich den Match-Tiebreak, obwohl er schon zwei Punkte im Rückstand war. Auch Claus Dinauer (6:0, 6:3), Norbert Holzmann (6:2, 6:0) und Hubert Kreutmayr (6:2, 6:1) siegten. Die Doppel wurden beide im Match-Tiebreak entschieden.

Bambini TCW – WF Klingen 2:4

Punkte Thomas Deißer, Dreißer/Henri Jakob

Midcourt TCW – TSV Pöttmes 14:6

Punkte Max Kreutmayr, Tim Nagel, Tim Schlötzer, Kreutmayr/Nagel

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren