Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Aystetten: Aystettens Bürgermeister seit zwei Monaten krank - wie geht es weiter?

Aystetten
17.07.2021

Aystettens Bürgermeister seit zwei Monaten krank - wie geht es weiter?

Im Chefsessel des Rathauses sitzen derzeit die Stellvertreter.
Foto: Marcus Merk (Archivbild)

Plus In Aystetten sind sowohl Bürgermeister Peter Wendel als auch Geschäftsstellenleiter Jürgen Schantin seit Wochen nicht im Rathaus. Beide sind krank geschrieben.

Die gewohnten Führungskräfte in der Gemeinde Aystetten sind derzeit abwesend - sowohl Bürgermeister Peter Wendel als auch Geschäftsstellenleiter Jürgen Schantin sind seit Wochen krank geschrieben. Die Amtsgeschäfte in der 3000-Einwohner-Gemeinde führen seit zwei Monaten der Zweite Bürgermeister Roland Woppmann (CSU) und die Dritte Bürgermeisterin und Kreisrätin Ursula Reichenmiller-Thoma (Grüne). „Es ist alles sehr viel Arbeit zur Zeit“, sagt Woppmann. Denn das Bürgermeisteramt füllt er ja zusätzlich zu seinem Vollzeit-Job in München aus. „Ich gehe oft morgens kurz ins Rathaus, bevor ich nach München fahre und auch abends“, so Woppmann, sowie stundenweise, so weit es seine Arbeit zulässt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.