Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Landkreis Augsburg: Wildunfälle häufen sich: Rehe schlagen ihre Kitze in die Flucht

Landkreis Augsburg
11.05.2021

Wildunfälle häufen sich: Rehe schlagen ihre Kitze in die Flucht

Gleich fünf Wildunfälle in nur drei Stunden hat es gegeben
Foto: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Plus In diesen Wochen ist die Gefahr für Wildunfälle besonders hoch. Am Montag hat es in nur drei Stunden fünf Zusammenstöße vor allem mit Rehen gegeben.

Es ist ein harter Kampf, der derzeit in den Wäldern des Augsburger Lands ausgetragen wird. Ein Kampf, der in einigen Fällen tödlichen Folgen haben kann. So war es auch am Montagabend im Dienstbereich der Polizeiinspektion Zusmarshausen. Gleich fünf Wildunfälle in nur drei Stunden hat es gegeben. Eine Häufung, die zwar nicht alltäglich ist, aber gerade in dieser Jahreszeit sich täglich wiederholen könnte.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.