Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Neusäß: Kandidaten in Neusäß diskutieren vor der Kamera ohne Publikum

Neusäß
07.03.2020

Kandidaten in Neusäß diskutieren vor der Kamera ohne Publikum

Die Podiumsdiskussion der Bürgermeisterkandidaten von Neusäß mit (von links) Bernhard Hannemann, Michael Frei, Richard Greiner, Susanne Höhnle und Moderator Jürgen Marks fand vor Kameras statt Live-Publikum statt.
Foto: Marcus Merk

Plus Wegen des Coronavirus fand die Podiumsdiskussion der Bürgermeister-Kandidaten in Neusäß im Hotel statt. Viele schauen sich das Video im Netz an.

Die Bibliothek im alteingesessenen Hotel Alpenhof im Augsburger Norden ist nicht groß. Bei Seminaren finden dort vielleicht 20 Teilnehmer Platz - am Samstagvormittag waren es wesentlich weniger: Vier Bürgermeister-Kandidaten für Neusäß und ein Moderator standen vor einer Videokamera, dahinter waren noch ein halbes Dutzend weiterer Helfer und Organisatoren im Raum und erlebten die Wahlkampf-Debatte um die Themen Wohnen, Mobilität, Uniklinik und Vereinsleben persönlich mit. Viele andere saßen aber irgendwo vor ihrem PC, Tablet oder Smartphone und verfolgten die Diskussion digital über Facebook, statt auf altmodische Art in der Turnhalle des TSV Steppach die Kandidaten auf dem Podium zu erleben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.