Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Neusäß/Bad Wörishofen: Neusässer Titania-Therme öffnet wieder täglich - doch wie lange noch?

Neusäß/Bad Wörishofen
13.01.2022

Neusässer Titania-Therme öffnet wieder täglich - doch wie lange noch?

Das Titania-Bad hat anders als noch vor Weihnachten wieder täglich geöffnet.
Foto: Marcus Merk

Plus Jüngst waren im Neusässer Titania die Öffnungstage reduziert. Jetzt kann dort wieder täglich sauniert und geplanscht werden. Der Blick auf die Inzidenz ist bange.

Wer einmal mit viel Platz zum Nebenmann oder zur Nebenfrau in einer Sauna in der Titania-Therme in Neusäß schwitzen will, hat zurzeit gute Chancen. In die Therme dürfen nur 25 Prozent der sonst zugelassenen Besucherzahl gleichzeitig rein. Vor den Weihnachtsferien hatten Betreiber und Stadt zusätzlich die Zahl der Öffnungstage innerhalb der Woche reduziert. Das hat sich jetzt wieder geändert. Ein Besuch ist täglich möglich - bis zu einer möglichen Corona-Inzidenz von 1000.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

14.01.2022

Über kurz oder lang wird das Schwimmbad wie andere Anbieter pleite gehen, wenn sich nichts ändert. Denn es ist angesichts der neuen RKI Zahlen wieder mit "Maßnahmen" zu rechnen.

Permalink