Newsticker
Bund plant laut Markus Söder Testpflicht für alle Einreisenden ab 1. August
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Kandidaten werben am Straßenrand

Augsburg
10.08.2018

Kandidaten werben am Straßenrand

Die SPD hat als erste Partei mit der Plakatierung zur Landtagswahl begonnen. Hier in der Hermannstraße.

Die Vorboten der Landtagswahl werden sichtbar. Es gelten klare Regeln

Die SPD war in diesem Fall vorne dran. In der Nacht auf Sonntag begannen Parteimitglieder, die ersten Wahlplakate der beiden Augsburger Landtagskandidaten Margarete Heinrich und Harald Güller im Stadtgebiet aufzuhängen. Bevorzugt beim Frühstart sind die Plätze an belebten Straßen. Zwischenzeitlich sind immer mehr Wahlplakate im Stadtgebiet wahrnehmbar. Die Grünen setzen vorerst auf inhaltliche Positionen, die CSU wirbt mit ihren Kandidaten Johannes Hintersberger und Andreas Jäckel. Die Plakate stimmen auf die Landtagswahl ein, die am Sonntag, 14. Oktober, ist. In Augsburg ist das Stadtgebiet wegen der Größe auf zwei Stimmkreise aufgeteilt. Der Stimmkreis Augsburg-Ost deckt große Teile des Stadtgebiets ab. Zum Stimmkreis Augsburg-West zählen auch Gersthofen und Neusäß.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.