Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: So will sich CSU-Kandidat Volker Ullrich gegen den Bundestrend stemmen

Augsburg
09.09.2021

So will sich CSU-Kandidat Volker Ullrich gegen den Bundestrend stemmen

Volker Ullrich lebt im Domviertel - und mag die Umgebung des Doms. Seit 2013 vertritt der CSU-Politiker Augsburg als direkt gewählter Abgeordneter im Bundestag.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Der CSU-Bundestagsabgeordnete Volker Ullrich hat in Augsburg schon zweimal das Direktmandat geholt und geht als Favorit in die Wahl. Doch dieses Mal ist das Rennen knapper.

Jetzt, in den letzten Wochen des Wahlkampfes, eilt der CSU-Bundestagsabgeordnete Volker Ullrich von Termin zu Termin: Fahrradtour in Pfersee, Verteilen von Müsliriegeln an Pendler am Hauptbahnhof frühmorgens, Gespräche mit Mitarbeitern vor dem MAN-Werkstor. Hundertmal will Ullrich bis zur Wahl bei Terminen präsent sein, jeweils mit 100 Menschen in Kontakt kommen. Das straffe Programm stehe schon seit Monaten, betont Ullrich. Denn die Stimmung hat sich in den vergangenen Wochen gedreht. In Bayern kommt die CSU aktuell laut Bayern-Trend des BR auf magere 28 Prozent. Anfang August hatte Ullrich für die CSU noch als Ziel ausgegeben, in Augsburg - den Großstadt-Malus für die CSU eingerechnet - auf über 30 Prozent kommen zu wollen. Gemessen an den aktuellen Umfragewerten scheint das ein illusorischer Wert zu sein. Inzwischen sagt Ullrich, es sei entscheidend, dass die CSU stärkste politische Kraft bleibe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.