Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Kommunalwahl in Augsburg: FDP will vier Sitze im Augsburger Stadtrat

Kommunalwahl in Augsburg
18.01.2020

FDP will vier Sitze im Augsburger Stadtrat

Von links: Daniel Föst, Lars Vollmar und Thomas Sattelberger.
Foto: Wyszengrad

Beim Neujahrsempfang geht es nicht nur um Bildung und Mieten. Wirtschaftsexperte fordert Gründergeist.

Bauen, Bildung und Mobilität sind die Themen, mit denen sich die Augsburger FDP kommunalpolitisch profilieren möchte. Beim Neujahrsempfang der Partei im Roncallihaus in Göggingen gab Oberbürgermeisterkandidat Lars Vollmar die Parole von mindestens vier Sitzen im Augsburger Stadtrat aus. „Dabei zähle ich mich nicht mit, ich sitze hoffentlich weiter oben“, sagte er zu seinen Parteifreunden. Bislang ist die Partei mit keinem Sitz im Stadtrat vertreten, nachdem es in der laufenden Amtsperiode einen Wechsel gegeben hatte: FDP-Stadtrat Markus Arnold hatte zur CSU gewechselt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.