Augsburger Allgemeine

Bernhard Junginger

Korrespondent Berlin

Bild: Ulrich Wagner

Bernhard Junginger ist seit Januar 2017 Berlin-Korrespondent. Zuvor leitete er die Lokalredaktion der Neu-Ulmer Zeitung.

Treten Sie mit Bernhard Junginger in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Bernhard Junginger

SPD-Chefin Andrea Nahles Anfang juli bei einer Fraktionssitzung der SPD-Fraktion im Bundestag. Foto: Bernd von Jutrczenka
Koalitionsstreit

GroKo ringt am Wochenende um Lösung im Fall Maaßen

Andrea Nahles fordert nach massiver Kritik neue Gespräche über den Maaßen-Deal. Alle arbeiteten an einer tragfähigen Lösung, heißt es aus Koalitionskreisen.

dpa_5F9A5E001EC20578.jpg
Kommentar

Wohnungsnot: Was der Staat im Kampf dagegen besser lässt

Steigende Immobilienpreise und explodierende Mieten gefährden den gesellschaftlichen Frieden. Doch behördliche Regulierungswut verschärft die Misere.

Copy%20of%20dpa_5F9A6A00E23528F4.tif
Wohnen

Die Koalition will 1,5 Millionen neue Wohnungen bauen

Ein Paket von Maßnahmen soll die Mietensteigerung bremsen und den Bau beschleunigen. Der Bund stellt mehr eigene Flächen zur Verfügung.

Copy%20of%20SPD_6spaltig.tif
Fall Maaßen

Nahles und Kohnen lächeln die SPD-Krise weg

Nach der Maaßen-Beförderung steht SPD-Chefin Andrea Nahles blamiert da. Und wird von Bayerns SPD-Chefin Kohnen scharf kritisiert. Zeit für ein Krisentreffen.

SPD-Parteichefin Andrea Nahles ist für die Abberufung von Verfassungsschutzpräsident Maaßen. Foto: Kay Nietfeld
Kommentar

Die SPD zerfleischt sich - dabei war nicht mehr drin

In der SPD ist der Unmut über die Maaßen-Beförderung so groß, dass sich die Partei selbst zerfleischt. Dabei war für die Sozialdemokraten gar nicht mehr drin.

Innenminister Horst Seehofer (r.) hält an Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen fest. Foto: Bernd von Jutrczenka
Kommentar

Maaßen-Beförderung ist ein fauler Kompromiss

Die Affäre um Hans-Georg Maaßen befördert die Zweifel an Horst Seehofers taktischem Gespür. Die Kanzlerin und die Sozialdemokraten setzen sich durch.

Sowohl mit Hans-Georg Maaßen (l) als auch mit Horst Seehofer geht Andrea Nahels hart ins Gericht. Foto: Michael Kappeler
Kommentar

Maaßen muss seine Thesen beweisen – oder gehen

Der Verfassungsschutzpräsident läuft Gefahr, rechtsextreme Umtriebe zu verharmlosen. Der Grund ist offensichtlich: Frust über Kanzlerin Merkel.

Copy%20of%20imago82277228h(1)(1)(1).tif
Interview

Sie kennen ihn nicht? Das ist Deutschlands mächtigster Mann

Helge Braun ist Merkels wichtigster Mann. Der CDU-Politiker erzählt, wie ihm sein früherer Beruf als Notfallmediziner jetzt als Kanzleramtsminister hilft.

Copy%20of%20imago83149247h(1)(2).tif
Interview

Umweltministerin Schulze: "Wir haben viel zu wenig für Klimaschutz getan"

Die neue Bundesumweltministerin Svenja Schulze räumt Fehler in der deutschen Klimapolitik ein und verspricht einen Kurswechsel.

Julia Klöckner (CDU), Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft. Foto: Michael Kappeler
Interview

Agrarministerin Klöckner will weitere Dürre-Nothilfen prüfen

Agrarministerin Julia Klöckner fordert Konsequenzen nach den Dürremonaten. Weitere Hilfen will sie an strenge Vorgaben knüpfen, erklärt sie im Interview.