Augsburger Allgemeine

Stefan Küpper

Wirtschaft

Bild: Alexander Kaya

Treten Sie mit Stefan Küpper in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Stefan Küpper

Bezeichnet sich selbst als unverbesserlichen Optimisten – der Präsident des Münchener Ifo-Instituts Clemens Fuest.
Konjunktur

Ifo-Präsident Clemens Fuest: "Wir sind in einem Abschwungsszenario"

Beim Augsburger Konjunkturgespräch blickt Ifo-Präsident Clemens Fuest auf 2020. Er rechnet zwar mit einer Stabilisierung der Konjunktur. Aber: Es gibt Risiken.

Der A400M ist der Militärtransporter im Repertoire von Airbus.
Defence and Space

Airbus will 2300 Stellen in Rüstungssparte streichen

Airbus sieht schwierige Bedingungen im Bereich Rüstung und Raumfahrt und hat bereits "robuste Maßnahmen" angekündigt. Jetzt wurden Details bekanntgegeben.

Der Vorstandsvorsitzende der Osram Licht AG, Olaf Berlien, warb auf der Hauptversammlung in München erneut für die Übernahme durch den österreichischen Sensorspezialisten AMS. 
München

Osram will Kosten um bis zu 300 Millionen Euro senken

Vor der Übernahme durch AMS verschärft der Licht-Spezialist sein Sparprogramm. Und Aktionäre äußern Zweifel an der Hochzeit mit den Österreichern.

Der Soziologe Andreas Reckwitz sieht die Volksparteien vor große Herausforderungen gestellt.
Interview

"Die traditionelle Mittelklasse schrumpft in ihrer Bedeutung"

CDU und SPD kämpfen um ihre Bedeutung. Dahinter steckt ein tiefer Gesellschaftswandel, sagt der Soziologe Andreas Reckwitz.

Die Autoindustrie steht vor einem Umbruch: Audi will in den kommenden Jahren zahlreiche Modelle elektrifizieren, für die Mitarbeiter gibt es entsprechende Qualifizierungsangebote.
Ingolstadt

Elektro-Zeitalter bei Audi: So geht es für die Mitarbeiter weiter

Betriebsratschef Mosch sieht Audi auf einem guten Weg. Zwar fallen 9500 Stellen weg - aber ohne Kündigungen. Die Mitarbeiter sollen fit gemacht werden für den Bau von Elektroautos in Ingolstadt.

Der Abgas-Skandal beschäftigt nicht nur den Volkswagen-Konzern nach wie vor, sondern schafft auch diversen Anwaltskanzleien viel den Umsatz steigernde Arbeit.
VW-Abgasskandal

Abgasskandal: Was VW bisher für seine Anwälte ausgegeben hat

VW muss Milliarden aufwenden, um die Kosten des Abgasskandals zu stemmen. Die Gerichte sind überlastet, es profitieren aber Anwälte – egal ob sie für oder gegen Volkswagen streiten.

Dunkle Wolken ziehen schon länger über Audi hinweg, jetzt hat Sturmtief „Sabine“ kräftig durchgelüftet: Jedenfalls hellt sich die Stimmung beim Ingolstädter Autobauer so langsam wieder auf – aus mehreren Gründen.
Ingolstadt

Strukturwandel: Wie Audi in eine bessere Zukunft fahren will

Digitalisierung, E-Mobilität, Sparprogramm: Wohin der Wind der VW-Tochter weht, steht nicht fest. Wie Gesamtbetriebsratschef Peter Mosch die Lage sieht.

So sieht ein Modell des zukünftigen europäischen Kampfjets aus, das im Rahmen der 53. Internationalen Pariser Luftfahrtausstellung auf dem Flughafen Le Bourget enthüllt wurde.
Airbus Defence & Space

Kampfflugzeug FCAS: Schub für Airbus-Standort Manching

Deutschland und Frankreich entwickeln ein Kampfflugzeug. Nun hat der Bundestag dafür Geld bewilligt. Eine gute Nachricht für den Airbus-Standort Manching.

Schritt 1: Ein größerer Tropfen Desinfektionsmittel in die hohle Hand reicht schon.
Pro-Kommentar

Die Hände desinfizieren? Lupenreines Ja!

Ist das wirklich nötig: Sich die Hände mit Desinfektionsmittel einzureiben oder einzusprühen? Lupenreines Ja, allein schon wegen des besseren Gefühls!

In einem Café liegt neben einer Tasse eine Quittung.
Kassenbons

Sinnvoll oder unnötig: Wie geht es weiter mit der Kassenbonpflicht?

Seit Januar müssen die Händler Kunden unaufgefordert einen Bon aushändigen. Die Belegpflicht soll Steuerbetrügern das Handwerk legen. Doch sie bleibt umstritten.