Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Corona-Pandemie: Die wichtigsten Antworten zur Corona-Test-Offensive in Bayern

Corona-Pandemie
29.06.2020

Die wichtigsten Antworten zur Corona-Test-Offensive in Bayern

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat eine umfangreiche Corona-Test-Offensive angekündigt. Künftig soll sich jeder testen lassen können, der das möchte – die Kosten übernimmt der Freistaat.
Foto: Peter Kneffel, dpa

Plus In Zukunft soll sich in Bayern jeder auf das Coronavirus untersuchen lassen können. Doch ist das überhaupt machbar? Und wer bezahlt das?

Im Freistaat soll sich künftig jeder freiwillig und unabhängig von Symptomen auf das Coronavirus testen lassen können. Bundesweit gibt es viel Kritik für den Alleingang von Ministerpräsident Markus Söder (CSU). „Einfach nur viel testen klingt gut, ist aber ohne systematisches Vorgehen nicht zielführend“, kritisierte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Nur: Wie laufen die Corona-Tests eigentlich bisher? Und was müssen Bürger nun wissen?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.