Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Kommentar: In Bayern wird heute mehr laviert als regiert

In Bayern wird heute mehr laviert als regiert

Kommentar Von Uli Bachmeier
27.10.2021

Plus Aus dem einst so selbstbewussten "Mia san mia" der CSU ist ein zaghaftes "Schau mer mal" geworden. Dahinter steckt die Angst vor unangenehmen Entscheidungen.

Es ist schwer geworden, ein bayerischer Patriot zu sein. Das spüren auch jene Bayern, die sich nicht als glühende Anhänger der derzeit schwächelnden CSU verstehen. Einst hatten es Grüne und SPD im Maximilianeum mit einer ebenso mächtigen wie selbstbewussten Staatsregierung zu tun, die tat, was sie für richtig hielt, und dies notfalls auch gegen alle Widerstände im Land durchsetzte. Jetzt verschwimmen die politischen Frontlinien. „Mia san mia“ lautete über Jahrzehnte hinweg das kraftstrotzende Motto der Staatsregierung. Es wurde von einem zaghaften „Schau mer mal“ abgelöst.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

29.10.2021

Gut beschrieben und analysiert.

Diese handlungsunfähige Landesregierung schadet uns: Söder will Coronaschutz, Aiwanger will Populistenstimmen und lässt sich nicht impfen. Aiwanger spricht sich für neue Windkraftanlagen aus, Söder und seine CSU zaudern. Söder will Stromverbund und HGÜ-Leitungen, Aiwanger blockiert.

Wenn sie sich nicht bald Pro Gesundheitsschutz mit Impfen, Pro Energiewende mit PV und Windkraft sowie Pro Stromversorgungssicherheit durch Umbau des Stromverbundes entscheiden, sollten sie ihre Koalition beenden.

Raimund Kamm

Permalink