Newsticker

Moderna will Zulassung für Corona-Impfstoff in EU beantragen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Drei Verletzte nach Unfällen

Polizeireport

17.10.2017

Drei Verletzte nach Unfällen

In Dillingen stürzt ein Mann vom Roller, in Wittislingen kollidieren zwei Autos

Mit schweren Verletzungen musste ein 37-jähriger Mann, mit dem Rettungshubschrauber ins Augsburger Zentralklinikum geflogen werden. Der 37-Jährige war am Sonntag um 19.45 Uhr die Pfalz-Neuburgstraße im Dillinger Stadtteil Steinheim in Richtung Dillingen entlanggefahren. Dabei kam er vermutlich aufgrund von Alkoholeinfluss nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Daher wurde durch die Staatsanwaltschaft eine Blutentnahme bei dem Verunfallten angeordnet. Die Unfallstelle wurde von der Feuerwehr Steinheim abgesperrt und ausgeleuchtet. Am Motorroller entstand ein Schaden von etwa 200 Euro.

Am Sonntagnachmittag waren bei einem anderen Unfall bereits zwei Autofahrerinnen leicht verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, entstand dabei in Wittislingen ein Schaden in höhe von rund 17500 Euro. Um 15.20 Uhr wollte eine 19-jährige Autofahrerin e von der Kreisstraße DLG 7 nach links auf die Kreisstraße DLG 35 in Richtung Lauingen abbiegen. Dabei nahm sie einer 28-jährigen Pkw-Fahrerin die Vorfahrt, die in Richtung Unterbechingen unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Beide Autofahrerinnen erlitten dadurch leichte Verletzungen und mussten ins Dillinger Krankenhaus gebracht werden. Die Autos der Verunfallten mussten abgeschleppt werden. Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren, waren auch die Wittislinger Feuerwehr und Mitarbeiter des Kreisbauhofs im Einsatz. (pol)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren