1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Eine Chance für naturnahe Bäche

Umwelt

27.10.2016

Eine Chance für naturnahe Bäche

Der Bogenbach bei Mödingen wurde naturnah umgebaut und auch ökologisch aufgewertet.
Bild: Kling

Wie durch eine Richtlinie neue Orte zur Naherholung geschaffen werden

Die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie, sie ist eine Chance für die Kommunen. „Das Landschaftsbild wird aufgewertet und gleichzeitig können neue Orte zur Naherholung für die Bevölkerung erschlossen werden. Aber nicht nur der Mensch soll sich an unseren Bächen wohlfühlen, sondern auch die heimischen Pflanzen und Tiere.“

Darauf hat Susanne Kling, Gewässernachbarschaftsberaterin für die Landkreise Dillingen und Donau-Ries, jetzt beim Gewässer-Nachbarschaftstag in der Gemeinde Mödingen hingewiesen, an dem 60 Menschen aus den Landkreisen Dillingen und Donau-Ries teilnahmen: „Gelungene Beispiele wie am Bogenbach in Mödingen zeigen: Bereits mit kleinen Maßnahmen können unsere Bäche wieder naturnäher werden, und die Kommunen leisten damit ihren Beitrag zur Wasserrahmenrichtlinie.“

Die Umsetzung der sogenannten Wasserrahmenrichtlinie stand ganz oben auf der Tagesordnung des Gewässer-Nachbarschaftstags, der im Stettenhof stattfand. Praktiker aus beiden Landkreisen und Mitarbeiter von Fachbehörden diskutierten dort gemeinsam, wie das Ziel der Wasserrahmenrichtlinie – naturnahe Bäche und Flüsse im „guten Zustand“ – umgesetzt werden kann und welche Arten der Unterstützung es dabei für die Gemeinden gibt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Am Nachmittag stand eine gemeinsame Exkursion an den Bogenbach in der Gemeinde Mödingen auf dem Programm. Dort wurde in enger Zusammenarbeit der Gemeinde, des Wasserwirtschaftsamts Donauwörth und des Landschaftspflegeverbands bei Donautal-Aktiv ein Absturz umgebaut und ein Abschnitt zum Teil mit Totholz umgestaltet und ökologisch aufgewertet. Die Gewässer-Nachbarschaften sind ein Netzwerk auf der Ebene der Landkreise.

Engagierte und erfahrene Gewässer-Nachbarschaftsberater führen regelmäßige Gewässer-Nachbarschaftstage durch. Praktiker aus den Kommunen und Pflegeverbänden nehmen daran teil, heißt es in einer Pressemitteilung. (pm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Denkmalstiftung_-_Spende_Buggenhofen(1).tif
Spende

40000 Euro für die Wallfahrtskirche Buggenhofen

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket