1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Gemeinsam ist besser als allein

Mödingen

23.06.2016

Gemeinsam ist besser als allein

Bald soll die interkommunale Zusammenarbeit zwischen Mödingen, Wittislingen und Ziertheim starten

Nach der Sommerpause soll es mit der interkommunalen Zusammenarbeit der Gemeinden Mödingen, Ziertheim und Wittislingen so richtig losgehen. Das Konzept der integrierten ländlichen Entwicklung sieht vor, dass die Gemeinden durch Zusammenarbeit für künftige Herausforderungen im ländlichen Raum besser gewappnet sind. Der Gemeinderat Mödingen hat nun in seiner jüngsten Sitzung seine Zustimmung für die Beauftragung eines Planungsbüros erteilt. Die Planer werden dann die Arbeitskreise begleiten und ihnen bei der Ausarbeitung verschiedener Themen zur Seite stehen. Im vergangenen Oktober gab es ein Seminar, bei dem ein Themenspeicher erarbeitet wurde. Nach Angaben von Mödingens Bürgermeister Walter Joas könnten solche Themen ein gemeinsamer Bauhof, das Zusammenlegen der Feuerwehren und die innerörtliche Belebung sein. „Ziel ist es, dass man gemeinsam etwas auf VG-Ebene erreichen kann und nicht jede Kommune extra“, sagt Joas im Gespräch mit unsere Zeitung.

In seiner Sitzung beschäftigte sich das Ratsgremium auch mit dem aktuellen Stand des Gewerbegebietes. Die Kanalarbeiten sind mittlerweile fertig, jetzt geht es mit dem Straßenbau weiter. In vier Wochen dann soll die Maßnahme abgeschlossen sein. Eine Parzelle ist bisher verkauft, weitere Anfragen lägen vor, so Joas. Auf die Frage, ob er enttäuscht sei, dass erst ein Platz verkauft ist, antwortet er: „Was heißt enttäuscht? Nachdem wir das erst heuer auf den Weg gebracht haben, ist das in Ordnung. Und es liegen ja noch weitere Anfragen vor.“

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Molkerei_Gropper_heute.jpg
Bissingen

Molkerei Gropper: Neue Runde im Streit um Tarifverträge

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen