Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Kommentar: Dillingens Landrat sorgt für eine große Überraschung

Dillingens Landrat sorgt für eine große Überraschung

Kommentar Von Cordula Homann
07.01.2022

Plus Dillingens Landrat Leo Schrell tritt im Mai 2022 nicht mehr an. Bislang gab's für den Termin keine Gegenkandidaten. Und jetzt?

Einerseits gibt es für Dillingens Landrat Leo Schrell keinen Grund zu gehen. Mit mehr als 80 Prozent der Stimmen war der Landrat im März 2016 wiedergewählt worden. Er ist in der Region bekannt und beliebt. Das politische Geschäft läuft. Im Kreistag ist man sich in der Regel einig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.