1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. 21 Kilometer durch drei Landkreise

Leichtathletik

10.04.2019

21 Kilometer durch drei Landkreise

Der Halbmarathon am kommenden Sonntag in Altenmünster ist ein beliebtes Lauf-Event in der Region – bei Männern, Frauen und Hunden.
Bild: Herdin

Beim Lauf-Event in Altenmünster am Sonntag geht‘s aber auch kürzer

Als im Frühling 2005 die Verantwortlichen des SC Altenmünster zum ersten Mal einen Lauf auf Vereinsebene organisierten, war beileibe nicht abzusehen, dass sich diese Veranstaltung zu einer Erfolgsgeschichte entwickeln würde. Die Teilnehmerzahlen beim Halbmarathon gingen in den vergangenen Jahren danach sukzessive in die Höhe. Seit 2014 wurde die Marke von 200 Startern stets überschritten. Auch bei der 14. Neuauflage am kommenden Sonntag, 14. April, rechnet Cheforganisatorin Sonja Schönthier mit einer starken Nachfrage – zumal die Strecken rund um Altenmünster und durch den Weisinger Forst erneut durch drei Landkreise (Augsburg, Dillingen, Günzburg) führen.

Erfahrungen mit Laufveranstaltungen hat der Ausrichter nicht nur bei seinen eigenen Veranstaltungen gesammelt, schon zweimal endete der Augsburger Landkreislauf in den vergangenen drei Jahrzehnten in der Gemeinde im Zusamtal. Dass da bei Teilnehmerzahlen zwischen 1500 und 2000 im Ziel einiges geboten war, versteht sich von selbst.

Beim Altenmünsterer Halbmarathon handelt es sich nicht um einen Staffellauf wie beim großen Landkreis-Event. Eine Woche vor Ostern kann in den Westlichen Wäldern auch fleißig gejoggt und gewandert werden. Und dabei kann jeder sein eigenes Tempo laufen und sich die Länge der Strecke selbst aussuchen. „Wir haben fünf abwechslungsreiche Routen ausgeschildert“, freut sich Sonja Schön-thier auf den Starschuss am Sonntag um 9 Uhr. Die meisten der bereits angemeldeten Teilnehmer wollen heuer die 21-Kilometer-Strecke, also den Halbmarathon, in Angriff nehmen. Wer weniger Schweiß vergießen möchte, der kann zwischen 15, 10,5 und fünf Kilometer wählen. Die Runde für den Kinderlauf ist gar nur 2,1 Kilometer lang.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Eine genaue Zeitmessung gibt es wieder für alle Läufer. „Wir wissen, dass sich einige Läufer gerne eine Zeitmessung nach Altersklassen wünschen. Da wir aber ein kleiner Verein sind, der das nicht so professionell aufziehen kann, wie es andere Veranstalter mit hunderten Helfern machen können, ist uns das leider nicht möglich“, erklärt die Organisatorin. „Bei uns soll es ein kleines, familiäres Laufevent sein, wo die ganze Familie teilnehmen kann und wo man sich noch zum Essen und Ratschen trifft,“ ergänzt Sonja Schönthier und verweist auf die Blütenpracht entlang der Strecken und auf leckeres Essen nach dem Rennen. Für alle Teilnehmer gibt es gratis eine leckere Pasta, Zuschauer werden unter anderem mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. (her)

Halbmarathon in Altenmünster am Sonntag, 14.. April, 9 Uhr. Nachmeldungen bis 30 Minuten vor dem Start im Hennhofer Weg; www.sc-altenmuenster.com

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren