Newsticker
10.000 Impfdosen stehen bereit: Bayern beginnt mit Impfungen für Polizisten

Tischtennis

31.01.2019

Spitzenteams außer Form

Top-Mannschaften der Bezirksklasse A zeigen Nerven

Was ist nur mit den Spitzenmannschaften in der Herren Bezirksklasse A los? Riss Tabellenführer TSV Harburg gegen den TSV Wemding vergangene Woche gerade noch das Ruder herum, musste er sich diesmal bei der ohne ihre Nummer eins angetretenen SSV Höch-städt (nach 3:6-Rückstand) mit einem Unentschieden begnügen. Und Verfolger VSC Donauwörth bekleckerte sich zu Hause gegen Abstiegskandidat TTF Unteres Zusamtal auch nicht gerade mit Ruhm, um am nächsten Tag bei Absteiger SV Holzheim gar zu verlieren. Wenigstens der TTC Auchsesheim gewann souverän in Lauingen.

Ein verrücktes Match lieferten sich in der Bezirksklasse B der VfB Oberndorf und der SV Holzheim II: Nach einer 5:0-Führung lagen die VfB-Spieler zwischenzeitlich 6:8 hinten, retteten am Ende aber doch noch einen Punkt, der für den Klassenerhalt vielleicht zu wenig ist, denn sie verloren tags zuvor gegen den direkten Mitkonkurrenten TSV Binswangen. In der Bezirksklasse C Nord siegte das Spitzenquartett ohne Ausnahme, der TSV Wemding II zweimal ganz klar, der TSV Rain III und der FC Mertingen II nur mit Mühen. In der Südgruppe verpasste der FC Mertingen III gegen nur fünf Spieler des VSC Donauwörth II, sich noch mehr Luft im Abstiegskampf zu verschaffen, die Punkteteilung nützt keinem so recht.

In der Bezirksklasse D bleibt der VfB Oberndorf II weiter an den Aufstiegsplätzen dran. Ganz schlimm erwischte es den Ersten der Dreier-Liga, den VSC Donauwörth, der sein Punktspiel gegen den TSV Nördlingen V zwar klar für sich entschied, am grünen Tisch die Zähler jedoch aberkannt bekam. Den Kontakt nach ganz oben verloren hat hingegen der SV Kaisheim in der Jungen Bezirksklasse B durch das Remis gegen die TTF Unteres Zusamtal II.

Das 5:5-Remis der SpVgg Riedlingen II in der Damen Bezirksklasse B gegen den Tabellenzweiten SV Villenbach III stellt wiederum einen Erfolg dar.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren