Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Ried: Der Landvolktag in Ried steht im Zeichen von Europa

Ried
25.11.2019

Der Landvolktag in Ried steht im Zeichen von Europa

Festredner  Wolfgang Hacker betont beim Landkvolktag in Ried, dass Europa nicht mit der EU gleichzusetzen sei.
Foto: Brigitte Glas

Domkapitular Wolfgang Hacker warnt in Ried vor Übernationalismus und einer Abgrenzung der Länder. Er setzt sich für Englisch als gemeinsame Sprache ein.

Domkapitular und Landvolkseelsorger Wolfgang Hacker stellte den 31. Landvolktag ganz unter das Thema „Europa - woher kommst du, wohin gehst du?“. Die Katholische Landvolkbewegung im Dekanat Friedberg mit ihm zuvor den Festgottesdienst in St. Walburga in Ried gefeiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.