Newsticker
Ämter melden 20.398 Corona-Neuinfektionen und 1013 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. 18 Verletzte bei zahlreichen Unfällen auf A8

Kreis Günzburg

25.12.2020

18 Verletzte bei zahlreichen Unfällen auf A8

Die Unfälle auf der A8 ereigneten sich am Mittag des 25.12.
3 Bilder
Die Unfälle auf der A8 ereigneten sich am Mittag des 25.12.
Bild: Mario Obeser

Innerhalb kurzer Zeit krachen auf der Autobahn A8 bei Burgau mehrere Fahrzeuge ineinander. In beiden Fahrtrichtungen kommt es zu Unfällen.

Eine ganze Reihe an Unfällen hat sich am Nachmittag des ersten Weihnachtsfeiertages auf der Autobahn A8 zwischen Günzburg und Burgau ereignet. Nach Angaben der Polizei kam es in Fahrtrichtung Stuttgart sowie in Fahrtrichtung München zu jeweils vier Unfällen innerhalb kürzester Zeit. Die Unfälle ereigneten sich demnach gegen 14.15 Uhr, als mehrere Fahrzeuge im Schneematsch der Autobahn ins Schleudern gerieten.

Unfälle auf A8 zwischen Günzburg und Burgau: Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz

Ein Ersthelfer, der sich um eine schwer verletzte Beifahrerin eines beteiligten Wagens kümmern wollte, wurde von einem in die Unfallstelle schleudernden Auto erfasst. Er zog sich leichte Verletzungen zu. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilt, wurden bei den Unfällen insgesamt 18 Menschen verletzt: drei von ihnen schwer (zwei Männer und eine Frau) und 15 leicht. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Auf der Autobahn wurde zudem eine provisorische Ambulanzzentrale eingerichtet. Neben zahlreichen Rettungsfahrzeugen waren auch zwei Hubschrauber im Einsatz. Den bei den Unfällen entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf den unteren sechsstelligen Bereich. Insgesamt waren elf Fahrzeuge in die acht Unfälle verwickelt.

In beiden Fahrtrichtungen kam es über mehrere Stunden zu Verkehrsbehinderungen. Die Fahrbahnen in Richtung Stuttgart waren laut einem Polizeisprecher bis 17.30 Uhr, jene in Fahrtrichtung München bis 16.50 Uhr gesperrt. Die Einsatzkräfte mussten die Fahrbahn nicht nur von Schnee und Trümmerteilen reinigen, sondern auch von ausgetretenem Öl. (mol)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren