Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Landkreis Günzburg: Sparkasse Günzburg-Krumbach kündigt 2500 Sparverträge

Landkreis Günzburg
18.05.2020

Sparkasse Günzburg-Krumbach kündigt 2500 Sparverträge

Eingang der Hauptstelle der Sparkasse Günzburg–Krumbach in Günzburg: Das Kreditinstitut hat sich nun entschlossen, die Prämiensparverträge von rund 2500 Kunden zu kündigen. Bis zum Jahr 2025 kommen weitere 1800 Kündigungen hinzu.
Foto: Bernhard Weizenegger (Archiv)

Plus „Mir ist durchaus bewusst, es wird nicht jeder jubeln“, sagt der Vorstandsvorsitzende. Warum das Kreditinstitut den Schritt geht. Und wen er betrifft.

Es ist eine Kündigung mit Ansage. Und Daniel Gastl, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse GünzburgKrumbach, bemerkt dazu: „Wir haben es uns nicht leicht gemacht.“ Ab dem 25. Mai wird das Kreditinstitut in drei Tranchen rund 2500 Prämiensparverträge kündigen, die die höchste Prämienstufe erreicht haben. Diese Art von Sparverträgen wurden ab den frühen 90er-Jahren abgeschlossen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.