Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Kommentar: Beim Strom muss die Region gemeinsam Gas geben

Beim Strom muss die Region gemeinsam Gas geben

Kommentar Von Rebekka Jakob
17.12.2021

Plus Die Abschaltung des Kraftwerks Gundremmingen und der steigende Strombedarf betreffen auch den Kreis Neu-Ulm. Ohne Kompromisse ist die Versorgung nicht machbar.

In zwei Wochen ist es vorbei: Nicht nur das Corona-Jahr 2021 mit all seinen Höhen und Tiefen, sondern auch eine Ära der Energieerzeugung endet für die Region: Das Kernkraftwerk Gundremmingen geht am 31. Dezember endgültig vom Netz, nach dem bereits Ende 2017 abgeschalteten Block B der Anlage wird auch der Block C stillgelegt und zurückgebaut. Mit dem Start ins neue Jahr ist es damit für die Region auch allerhöchste Zeit, nicht nur nach Alternativen für die Stromversorgung zu suchen, sondern sie auch in Betrieb zu nehmen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.