1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Der dickste Brocken für Oberroth

26.07.2019

Der dickste Brocken für Oberroth

Im Pokal gegen den Bezirksliga-Vize

Der SV Oberroth hat bei der Auslosung der ersten Runde des Fußball-Bezirkspokals den dicksten Brocken beschert. Die Losfeen Paula und Ella bescherten dem A-Kreisligisten in der Junginger Albhalle den Bezirksliga-Vizemeister SSG Ulm als Gegner. Ein dicker Brocken wartet auch auf die SGM Ingstetten/Schießen mit dem Bezirksligisten FC Burlafingen. Gelegenheit zur Kameradschaftspflege gibt es für die Spieler und Funktionäre des SV Grimmelfingen und des FV Senden. Beide Vereine pflegen ein freundschaftliches Verhältnis, aber sie kicken eben in verschiedenen Staffeln der Kreisliga A. Der Pokal macht es möglich, dass man sich wieder einmal auf dem Spielfeld gegenüber steht. In der Nordgruppe kommt es zu einem Bezirksliga-Duell zwischen Blaubeuren und Blaustein.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Gruppe Süd

Kreisliga A gegen Bezirksliga: SGM Ingstetten/Schießen – FC Burlafingen I, SV Oberroth – SSG Ulm I, TSV Dietenheim – SGM Aufheim/Holzschwang I.

Der dickste Brocken für Oberroth

Kreisliga B gegen Bezirksliga: TSG Söflingen II – Srbija Ulm I, TSV Obenhausen I – Esperia Neu-Ulm (auf Wunsch von Esperia in Obenhausen), TSV Obenhausen II – Türkgücü Ulm, FKV Neu-Ulm – SC Staig I, TSV Regglisweiler – SV Tiefenbach I,

Kreisliga A gegen Kreisliga A: TSV Pfuhl – SV Beuren, SV Grimmelfingen – FV Senden, SV Balzheim – SSV Illerberg/Thal, Türkspor Neu-Ulm II – TSV Kettershausen/B., SV Offenhausen – FC Hüttisheim, SpVgg Au – FC Illerkirchberg.

Kreisliga B gegen Kreisliga A: FV Weißenhorn – FV Ay, TSV Kellmünz – TSV Senden, Ataspor Neu-Ulm – FV Gerlenhofen, TSF Ludwigsfeld – TSV Holzheim, FV Bellenberg – TSV Erbach, SC Unterweiler – SV Jedesheim, SGM Vöhringen/I. – TV Wiblingen, VfL Bühl – SV Thalfingen II, SGM Aufheim/Holzschwang II – FC Silheim.

Kreisliga B gegen Kreisliga B: FC Straß – SV Pfaffenhofen, RSV Wullenstetten – SC Staig II, SV Grafertshofen – SV Nersingen, SF Illerrieden – FV Altenstadt, TSV Buch II – SV Tiefenbach II, FV Schnürpflingen – SF Dellmensingen.

Gruppe Nord

Bezirksliga gegen Bezirksliga: FC Blaubeuren I – TSV Blaustein I.

Kreisliga A gegen Bezirksliga: SF Rammingen – TSV Langenau I, Birumut Ulm – TSG Söflingen I, SV Thalfingen I – ESC Ulm (auf Ulmer Wunsch in Thalfingen),

Kreisliga B gegen Bezirksliga: Fortuna Ballendorf – SV Jungingen I, SV Hörvelsingen – TSV Bermaringen I, SV Pappelau-Beiningen – SV Lonsee I,

Kreisliga A gegen Kreisliga A: SSG Ulm II – FV Asch-Sonderbuch, TSV Bernstadt – SV Asselfingen, TSV Westerstetten – SV Westerheim, SV Amstetten – SC Heroldstatt, TSV Seißen – Croatia Ulm.

Kreisliga B gegen Kreisliga A: SV Eggingen – FC Neenstetten, SV Weidenstetten – SV Oberelchingen, TSV Langenau II – TSV Blaubeuren, Türkgücü Ulm II – TSV Herrlingen, SV Scharenstetten – TSV Albeck, SV Feldstetten – Lijljan Ulm, FC Blautal – SF Dornstadt, TSV Berghülen – TSV Blaustein II, VfL Ulm – TSV Altheim/Alb.

Kreisliga B gegen Kreisliga B: RSV Ermingen – SGM Machtolsheim, SV Mähringen – SV Jungingen II, TSV Einsingen – FC Blaubeuren II, SG Nellingen – TSV Laichingen, SV Lonsee II – SSC Stubersheim, SC Lehr – VfB Ulm, FC Burlafingen II – SV Suppingen, SV Göttingen – FC Langenau.

Samstag/Sonntag 10./11. August.

Mittwoch, 21. August.

Donnerstag, 12. September. (pim)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren