Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Landkreis: Polizei fängt entlaufene Kühe ein

Landkreis
16.05.2016

Polizei fängt entlaufene Kühe ein

Umfangreiche Suchaktion der Polizei (Symbolbild): Im Raum Deisenhausen mussten entlaufene Kühe eingefangen werden.
Foto: Julian Leitenstorfer

Warum es im Raum Deisenhausen zu einer umfangreichen Suchaktion kam.

Entlaufene Kühe: Eine schwierige Situationen hatte die Polizei am Samstag, gegen 23.30 Uhr auf der Kreisstraße GZ 13 zwischen Deisenhausen und Nattenhausen und auf der Kreisstraße GZ 19 zwischen Deisenhausen und Roggenburg zu meistern. Offensichtlich entlief laut Bericht der Polizei eine Kuhherde und teilte sich im Ortsgebiet Deisenhausen in verschiedenen Richtungen auf. Eine Kuh wurde bei der Suchaktion unter Einbindung der örtlichen Feuerwehr schwer verletzt, da sie in einen Graben rutschte. Vereinzelnd ist es auch zu kleineren Sachschäden durch die entlaufenen Rinder gekommen, schreibt die Polizei weiter. In den frühen Morgenstunden konnten dann weitere entlaufene Rinder eingefangen werden. Der Landwirt der entlaufenen Tiere konnte ausfindig gemacht werden. Trotz der umfangreichen Suchaktion fehlten zuletzt immer noch drei Rinder, welche sich eventuell auch auf Privatgrundstücken befinden können. Sollte bei jemandem ein Sachschaden entstanden sein, so sollte er sich an die Polizeiinspektion Krumbach unter Telefon 08282/905-0 wenden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.