Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Thannhausen: Thannhauser Hochwasserschutz: Im Herbst geht's los

Thannhausen
02.08.2019

Thannhauser Hochwasserschutz: Im Herbst geht's los

Die stürmische Mindel während des Hochwassers im Juni 2002. Nach der Installierung des neuen Hochwasserschutzes in und um Thannhausen sollen solche Bilder der Vergangenheit angehören.
3 Bilder
Die stürmische Mindel während des Hochwassers im Juni 2002. Nach der Installierung des neuen Hochwasserschutzes in und um Thannhausen sollen solche Bilder der Vergangenheit angehören.
Foto: Dr. Heinrich Lindenmayr (Archivfoto)

Plus Wie der Zeitplan für das Großprojekt aussieht, welche Kosten anfallen und welche neuen Möglichkeiten es bald für die Thannhauser Stadtentwicklung gibt.

Hochwasserschutz für Thannhausen? Die Planungen und Diskussionen reichen viele Jahre zurück. Doch jetzt nimmt dieses für die gesamte Thannhauser Stadtentwicklung so bedeutende Projekt konkrete Züge an. Voraussichtlich im kommenden Herbst soll im Süden von Thannhausen mit den Arbeiten begonnen werden, erklärt Bürgermeister Georg Schwarz im Gespräch mit unserer Redaktion. Zentrales Element des Hochwasserschutzes ist ein Damm, der im Süden im Bereich von Nettershausen beginnt und dann gewissermaßen westlich um die Stadt Thannhausen „herumgelegt“ wird (bis zum Kreisverkehr Edelstetter Straße/B 300).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren