1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. B17: Auto überschlägt sich

Landsberg

02.09.2017

B17: Auto überschlägt sich

Bei einem Unfall auf der B17 bei Unterdießen sind heute Vormittag zwei Frauen leicht verletzt worden.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolfoto)

Bei dem Unfall nahe Unterdießen werden zwei Frauen leicht verletzt. Der Sachschaden am Unfallauto ist hoch.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B17 zwischen Landsberg und Unterdießen sind heute am frühen Vormittag zwei Frauen leicht verletzt worden. Der Sachschaden am Unfallauto liegt laut Polizei bei rund 15 000 Euro.

Wie die Polizei meldet, geriet eine 62-Jährige aus Memmingerberg mit ihrem Wagen ins rechte Bankett. Das Auto kam von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinunter und überschlug sich. Danach blieb der Wagen entgegen der Fahrtrichtung zwischen den Bäumen stehen.

Aufgrund der Schwere des Unfalls wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Für dessen Landung wurde die Bundesstraße kurzzeitig komplett gesperrt. Da sich die Verletzungen der Fahrerin als nicht so schwer erwiesen, konnte der Hubschrauber ohne Patientin starten. Neben der 62-Jährigen wurde auch ihre Beifahrerin leicht verletzt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren