Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Der neue Landsberger Kämmerer bringt viel Erfahrung mit

Landsberg

27.07.2020

Der neue Landsberger Kämmerer bringt viel Erfahrung mit

Die Stadt Landsberg hat einen neuen Kämmerer: Oberbürgermeisterin Doris Baumgartl stellte Alexander Ziegler gestern der Presse vor.
Bild: Julian Leitenstorfer

Plus Alexander Ziegler hat lange Jahre in einer Verwaltung gearbeitet. Wann der 39-Jährige nach Landsberg kommt.

Die Stadt Landsberg hat einen neuen Kämmerer. Gestern wurde Alexander Ziegler von Oberbürgermeisterin Doris Baumgartl (UBV) der Presse vorgestellt. Der 39-Jährige habe aufgrund seiner hohen fachlichen Kompetenz und seiner langjährigen Erfahrung in der Kämmerei überzeugt. Allerdings wird der dreifache Familienvater erst im Januar seine neue Stelle antreten. Bis dahin bleibt er Kämmerer der Stadt Bobingen.

Mitte April war bekannt geworden, dass der bisherige Stadtkämmerer Thomas Beyhl das Handtuch wirft. Der 48-Jährige, der erst im Dezember die Nachfolge von Peter Jung angetreten hatte, hatte mitgeteilt, dass er die Stadtverwaltung aus persönlichen Gründen zum 30. Juni verlässt. Auf die ausgeschriebene Stelle gingen acht Bewerbungen ein, teilt die Stadt mit. Drei Bewerber nahmen an einem Vorstellungsgespräch mit Doris Baumgartl, ihren Stellvertretern Moritz Hartmann (Grüne) und Felix Bredschneijder ( SPD) sowie Personalreferentin Barbara Juchem (CSU) teil.

In unterschiedlichen Sachgebieten gearbeitet

Alexander Ziegler habe vor allem mit seiner Erfahrung gepunktet. Der 39-jährige Verwaltungsbetriebswirt und Betriebswirt war in unterschiedlichen Sachgebieten einer Verwaltung tätig. Er bringe damit ein sehr breites Fachwissen mit, sagte Doris Baumgartl bei der Vorstellung. Seit 2011 ist Ziegler Kämmerer bei der Stadt Bobingen (rund 10.000 Einwohner), zuvor war er zwischen 2004 und 2011 unter anderem Stellvertreter des geschäftsleitenden Beamten bei der Stadt Schwabmünchen. Als Kämmerer der Stadt Bobingen ist Ziegler unter anderem für Schulen und Kindergärten zuständig, gleichzeitig fungiert er auch als Geschäftsführer der Grundstücks- und Wohnungsbau GmbH der Stadt Bobingen, die etwa 140 Wohnungen verwaltet.

In Krisenzeiten sind fundierte Kenntnisse gefragt

„Alexander Ziegler arbeitet in vielen Bereichen, die auch die Stadt Landsberg in Zukunft im Blick hat“, sagte die Oberbürgermeisterin. Seine fundierten Kenntnisse seien in Krisenzeiten gefragt. Zur Kämmerei der Stadt Landsberg zählen neben dem Finanzwesen die Liegenschaftsverwaltung, die Abgabenwirtschaft, der Reinigungsdienst und das Forstamt mit insgesamt über 100 Mitarbeitern. Bis Januar will Alexander Ziegler seine künftigen Kollegen bereits unterstützen: „Ich werde mein Wissen schon vor Arbeitsbeginn einfließen lassen.“

Alexander Ziegler lebt mit seiner Familie (drei Kinder) in Schwabmünchen. Zu seiner neuen Arbeitsstelle will er pendeln. Kontakt zu Landsberg hatte er bislang nur in seiner Freizeit bei Besuchen der Altstadt und des Wildparks. Allerdings ist sein jüngster Sohn ein „echter“ Landsberger. Er kam im Klinikum Landsberg auf die Welt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren