1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Hundehasser im nördlichen Landkreis? Was die Polizei dazu sagt

Landkreis Landsberg

07.05.2019

Hundehasser im nördlichen Landkreis? Was die Polizei dazu sagt

Unter Hundebesitzern kursiert derzeit im nördlichen Landkreis eine Kettennachricht per Whatsapp. Darin wird vor Giftködern gewarnt.
Bild: Thorsten Jordan (Symbolbild)

Unter Hundebesitzern macht bei Whatsapp derzeit eine Kettennachricht die Runde, dass im nördlichen Landkreis Giftköder gefunden worden sein sollen. Wir haben bei der Polizei nachgefragt.

Vor Giftködern gegen Hunde wird offenbar per Whatsapp im Raum Prittriching/Scheuring/Winkl gewarnt. Eine entsprechende Nachricht erhielt das LT am Dienstag. Unsere Redaktion fragte bei der Polizei in Landsberg nach, was an der Nachricht dran ist. Von dort hieß es jedoch, dass in den beiden Gemeinden Prittriching und Scheuring in den vergangenen drei Wochen keine Mitteilung über Giftköder bei der Polizei eingegangen sei.

Auch am Lech herrschte Aufregung

Vor wenigen Wochen hatte es in Landsberg Aufregung gegeben. Dort waren Hundebesitzer in Sorge, nachdem am Lech pelletartige Teile gefunden worden waren. Allerdings konnte auch damals Entwarnung gegeben werden. (ger/wimd)

Lesen Sie dazu auch: Giftköder am Lech in Landsberg: Die Polizei gibt Entwarnung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren