1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Unbekannte sprengen Zigarettenautomat in die Luft

Reichling

17.11.2019

Unbekannte sprengen Zigarettenautomat in die Luft

Unbekannte haben in der Flößerstraße in Reichling einen Zigarettenautomaten  gesprengt.
Bild: Landsberger Tagblatt

In der Nacht auf Sonntag weckt ein lauter Knall die Reichlinger. Wie die Täter den Zigarettenautomaten gesprengt haben.

Es war ein extrem lauter Knall, der in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Reichlimg zu hören war. Unbekannte hatten, wohl gegen 0.45 Uhr, einen Zigarettenautomat in der Flößerstraße gesprengt.

Am Sonntagmorgen verständigten Anwohner die Polizei in Landsberg, nachdem sie den stark beschädigten und offensichtlich aufgebrochenen Zigarettenautomaten bemerkt hatten, der an der Hauswand eines ehemaligen Gemischtwarenladens angebracht ist.

Auch die Hauswand wird beschädigt

Nach einer ersten Einschätzung der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck leiteten die unbekannten Tätern möglicherweise Gas ein, was zu einer Verpuffung führte, das Metallgehäuse des Automaten massiv beschädigte und auch die dahinter liegende Hauswand in Mitleidenschaft zog. Zeugen berichteten von einem extrem lauten Knall. Gegen 23 Uhr war der Automat noch intakt. Der Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt. Der Beuteschaden ist derzeit noch unklar. Der Automat war erst vor zwei Tagen geleert worden.

Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise an die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck unter der Telefonnummer 08141/6120.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren