Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj stellt Landsleute auf harten Winter ein
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Fußball: Eklat in der Bayernliga: Sascha Mölders bestreitet umstrittene Aussage

Fußball
25.11.2022

Eklat in der Bayernliga: Sascha Mölders bestreitet umstrittene Aussage

David Anzenhofer (links) und Sascha Mölders im Kampf um den Ball.
Foto: Walter Brugger

Plus Der Landsberger Spielertrainer Sascha Mölders bestreitet eine verbale Entgleisung im Auswärtsspiel in Gundelfingen. Gegenspieler David Anzenhofer sagt etwas ganz anderes.

Es läuft die 30. Minute im Fußball-Bayernliga-Spiel Gundelfingen gegen Landsberg am Wochenende (Endstand 1:0). TSV-Spielertrainer und Ex-Bundesligastar Sascha Mölders gerät mit dem Gundelfinger und Ex-Landsberger David Anzenhofer aneinander. Anzenhofer ist Mölders dicht auf den Fersen, will ihn abschirmen, dann schreit Mölders ihn im ganzen Stadion hörbar an: "Bist du schwul?". Weil die kleine Rangelei nach einer Ermahnung weitergeht, zeigt der Schiedsrichter beiden die Gelbe Karte. Gundelfingens Trainer ist außer sich. Unsere Redaktion hat mit allen Beteiligten gesprochen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

24.11.2022

Ganz normales Vokabular auf dem Dorfplatz. Wen juckt´s?

23.11.2022

Wow wie schlimm. Hab die Befürchtung das sich jeder über diese Fragestellung aufregt, nur nicht ein einziger Schwuler oder Bisexueller..

23.11.2022

Schon interessant, wie "wichtig" der Mann ist, dass wir hier schreiben.
Aber nachdem wir sonst kein sportliches enfant terrible in der Region haben, greife ich das auch gerne auf.
Mölders ist ein Original, das Positive überwiegt deutlich, verzeihe man ihm diesen emotionalen Ausrutscher im Eifer des Gefechtes.
Dem Insta-Kanal der Fam. Mölders bringt das noch mehr Klicks.

22.11.2022

Mein Gott! Mölders ist eben ein Mann aus dem letzten Jahrhundert. Wo ist das Problem? Mehr als die halbe Menschheit stammt aus dieser Zeit.

22.11.2022

Hochbrisantes Thema angesichts der aktuellen Aufregung um Armbinden. Bei Monty Python gab es im Fernsehen eine Fußballszene mit einer Mauer beim Freistoß, heutzutage undenkbar.