Newsticker
Bundesregierung hebt Reisewarnung für Corona-Risikogebiete auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Gesundheit: Zwischen Leben und Tod

Gesundheit
16.01.2020

Zwischen Leben und Tod

Dreimal in der Woche muss Nicole Andree an das Dialysegerät angeschlossen werden – ohne die Maschine zur Blutreinigung wäre die 59-Jährige längst gestorben. Sie wartet seit sieben Jahren vergeblich auf eine Spenderniere.
2 Bilder
Dreimal in der Woche muss Nicole Andree an das Dialysegerät angeschlossen werden – ohne die Maschine zur Blutreinigung wäre die 59-Jährige längst gestorben. Sie wartet seit sieben Jahren vergeblich auf eine Spenderniere.

Seit knapp sieben Jahren wartet Nicole Andree vergeblich auf eine Spenderniere. Heute blickt die 59-Jährige mit gemischten Gefühlen nach Berlin, wo der Bundestag eine Entscheidung über Organspende fällt

Heute entscheidet der Bundestag über die sogenannte Widerspruchsregelung für Organspende, konkret über zwei Vorstöße für neue Spenderegeln. Beide haben das Ziel, angesichts von knapp 10.000 Schwerkranken auf den Wartelisten zu mehr Organspenden zu kommen. Beide sehen dafür ein neues zentrales Register vor, in dem Ärzte vor Transplantationen Erklärungen Verstorbener abfragen können. Im Kern geht es aber um gegensätzliche Vorschläge: Eine Gruppe um Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und den SPD-Fachpolitiker Karl Lauterbach will das bisherige Prinzip radikal umkehren, wonach Organentnahmen nur mit ausdrücklich erklärtem Ja zulässig sind.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.