Startseite
Icon Pfeil nach unten
Mindelheim
Icon Pfeil nach unten

Mindelheim: Wie Spezialisten das Hochhaus nach dem Brand wieder bewohnbar machen

Mindelheim

Wie Spezialisten das Hochhaus nach dem Brand wieder bewohnbar machen

    • |
    Am Mindelheimer Hochhaus wurde nach dem verheerenden Feuer ein Außenaufzug angebracht, damit die Wohnungen nach dem Brand einfacher leer geräumt werden können.
    Am Mindelheimer Hochhaus wurde nach dem verheerenden Feuer ein Außenaufzug angebracht, damit die Wohnungen nach dem Brand einfacher leer geräumt werden können. Foto: Melanie Lippl

    Woher Matthias Wagner gerade kommt, muss er nicht sagen: Der herbe Geruch, der ihn umgibt, verrät sofort, dass er dort war, wo es gebrannt hat - auch wenn das Feuer im Mindelheimer Hochhaus inzwischen schon mehr als einen Monat her ist. Nach dem verheerenden Brand ist das Gebäude nicht mehr bewohnbar und Wagner ist als Projektleiter zusammen mit einem rund 20-köpfigen Team dafür zuständig, das Haus wieder schadstofffrei zu machen. Sie gehören zu einem Spezialteam der Artus-Gesellschaft für Brand- und Wasserschadensanierung aus Nördlingen, einem der Branchenriesen in Deutschland: Denn hinter einer Brandsanierung steckt weit mehr, als nur den Ruß zu entfernen und die vom Löschwasser verursachten Schäden zu beheben - und in Mindelheim gibt es noch einmal ganz besondere Herausforderungen.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden