Newsticker
SPD und Union nähern sich im Streit um das Bundeswehr-Sondervermögen an
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm/Reutti: Aus Hotel Meinl soll Wohnkomplex werden: Widerstand gegen "Bauwahnsinn" in Reutti

Neu-Ulm/Reutti
09.11.2021

Aus Hotel Meinl soll Wohnkomplex werden: Widerstand gegen "Bauwahnsinn" in Reutti

Was wird aus dem Hotel Meinl in Reutti? Die Pläne des Investors werden heftig kritisiert.
Foto: Alexander Kaya (Archivbild)

Plus Das Hotel Meinl in Reutti ist verkauft. Der neue Investor will einen riesigen Wohnkomplex darauf errichten. Dagegen regt sich Widerstand. Was sagt die Stadt Neu-Ulm zu den Plänen?

Ende September gab es ein großes Abschieds-Feuerwerk. Seither ist das Hotel Meinl in Reutti Geschichte. Wie berichtet, hat das Gastro-Ehepaar Silvia Meinl und Jörg Pahl-Meinl Hotel und Restaurant kürzlich an einen Investor verkauft. Im Neu-Ulmer Stadtteil ging man lange davon aus, dass ein Seniorenzentrum entstehen würde. Nun wird aber groß mit etwas anderem geworben: Das Projekt nennt sich "Better Life Reutti". Doch das Vorhaben kommt nicht bei jedem gut an. Von "Verschandelung", "völliger Zerstörung" und "Bauwahnsinn" ist gar die Rede. Was sagt die Stadt dazu?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.