Bibertal
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Bibertal"

Die Kandidaten der CSU Bibertal mit Bürgermeisterkandidat Roman Gepperth (untere Reihe, Zweiter von links).
Bibertal

Roman Gepperth als Bürgermeisterkandidat von CSU und SPD

Die Bibertaler Christsozialen haben sich einstimmig für Roman Gepperth als Bürgermeisterkandidaten entschieden. Wie sich der neue Gemeinderat verjüngt.

Wolfgang Klein zeigt stolz auf seine Christi Geburt-Darstellung, zu der neben Maria und Josef auch Hirten und die Heiligen Drei Könige gehören.
Ellzee

Ein Ellzeer Künstler und seine besondere Botschaft

Zahlreiche Werke des Terrakotta-Künstlers Wolfgang Klein sind im Landkreis zu sehen. Jetzt arbeitet er an einem Gedenkweg für Georg Simnacher.

Noch immer gebaut wird an der Mehrzweckhalle in Kissendorf. Im Juni 2020 sollen die Sanierungsarbeiten fertig sein.
Bürgerversammlung

Das sind Bibertals Großprojekte

In Bühl wird ein neuer Kindergarten gebaut, in Kissendorf die Mehrzweckhalle saniert

Bürgermeisterkandidat Roman Gepperth mit der CSU-Ortsvorsitzenden Elisabeth Eiband und dem Landtagsabgeordneten Alfred Sauter.
Bibertal

Gepperth ist jetzt offiziell Bürgermeisterkandidat in Bibertal

Die Bibertaler CSU hat Roman Gepperth einstimmig nominiert. Das sind seine Anliegen im Fall einer Wahl.

Landratskandidatin Luise Bader (mit Blumenstrauß) steht auf Platz 1 der Liste, mit der die SPD bei der Kreistagswahl im März antritt.
Landkreis Günzburg

Bei der Kreis-SPD ist Geschlossenheit Trumpf

Die Liste der Genossen für den Kreistag umfasst 60 Leute. Landratskandidatin Luise Bader steht dabei auf dem ersten Platz.

Bibertal macht sich gemeinsam für den Radweg zwischen Anhofen und Kissendorf stark. Peter Wedelek und Anton Bradt übergaben an Bürgermeister Oliver Preußner (Bildmitte) die Mappe mit 1346 Unterschriften mit dem Wunsch, dass der Radweg jetzt komme.
Bibertal

1346 Unterschriften für einen Radweg

Warum sich viele Bibertaler Bürger für die Verbindung zwischen Anhofen und Kissendorf einsetzen.

Falsche Polizisten haben wieder Bürger im Landkreis Günzburg angerufen.
Landkreis Günzburg

Schon wieder waren falsche Polizisten am Telefon

Immer wieder rufen Betrüger bei Menschen im Kreis Günzburg an und geben sich als Polizisten aus - und wollen an das Geld der Leute. So auch jetzt.

Ettlishofen

Brauchtum im Zeichen des Heiligen Leonhard

Mit dem traditionellen Leonhardiritt in Ettlishofen wollen die Teilnehmer Danke sagen für ein gutes Jahr. Das Ereignis ist demnächst auch in einem Film zu sehen.

Siegerehrung für die Gewinner des Wanderpokals: (von links) Schützenmeister Josef Kempfle, Silvia Vorreiter, Bürgermeister Oliver Preußner und Schützenmeister Harald Herbst.
Jedermannschießen

Zwei Schützen schaffen den 0,0 Teiler

Wer beim Wettbewerb in Bibertal am besten trifft

Roman Gepperth
Landkreis Günzburg

Gemeinsamer Kandidat von CSU und SPD

Bürgermeisterwahl: Beide Ortsverbände in Bibertal nominieren Roman Gepperth. Das ist der Grund.

Die Einwohner der Gemeinde Bibertal wünschen sich einen Radweg zwischen Kissendorf und Anhofen.
Bibertal

Bibertaler machen sich für Radweg stark

Die Strecke zwischen Kissendorf und Anhofen ist für Zweiradfahrer und Fußgänger gefährlich. Schon mehrfach gab es Versuche, Abhilfe zu schaffen. Warum der Bürgermeister diesmal einen Hoffnungsschimmer für das Projekt sieht.

Bischof Ciro Miniero aus Vallo della Lucania umrahmt von den Chören aus dem Bibertal, Vallo und Moio, vorne links Santina de Vita die Gründerin des Musikinstitutes in Vallo, vor dem Bischof sitzend Aniello de Vita Chorleiter im Bibertal und Professor in Vallo.
Musik

Bibertaler Klänge in Italien

Der Chor der Pfarreiengemeinschaft singt in Vallo della Lucania

Der Kämmerer der Gemeinde Bibertal wurde verabschiedet. Das Bild zeigt (von links) Heidi Schneid Personalrat, Joachim Winkler und Bürgermeister Oliver Preußner

Schuldenstand ging um 90 Prozent zurück

Kämmerer der Gemeinde Bibertal verabschiedet

Tiere

Klares Nein für Hundeübungsplatz in Ettlishofen

Die Pläne einer Hundeschule stoßen bei Bibertaler Gemeinderäten auf wenig Begeisterung. Das sind ihre Bedenken

Spätestens Anfang Sommer 2020 soll die Sanierung der Mehrzweckhalle in Kissendorf abgeschlossen sein. Seit mehr als einem Jahr ist die Halle aufgrund Einsturzgefahr für Schulsport, Vereine und Veranstaltungen gesperrt.
Gemeinderat

So geht es mit der Mehrzweckhalle in Kissendorf weiter

Die Arbeiten an der Mehrzweckhalle in Kissendorf verzögern sich. Bis spätestens Anfang Sommer 2020 soll die Sanierung abgeschlossen sein.

Roman Gepperth will Bürgermeister in Bibertal werden.
Bibertal

Roman Gepperth geht in Bibertal für die CSU ins Rennen

Der Bürgermeisterkandidat Roman Gepperth aus Hochwang soll im November offiziell nominiert werden. Was er bisher gemacht hat.

Eine grüne Oase ist der Spielplatz in Ettlishofen. Jetzt bekommt er nach dreißig Jahren neue Spielgeräte. Eltern aus Ettlishofen versprachen beim Aufbau mitanzupacken.
Kommunalpolitik

Gemeinderat verlässt die Sitzung

Fritz Deutschenbaur wollte Tagesordnung in Bibertal ändern, doch das wurde abgelehnt

Sechs Einrichtungen, Vereine und Schulen sind mit dem Jugendsozialpreis des Lions Clubs Günzburg und der Leos ausgezeichnet worden. Sie alle haben mit außergewöhnlichen Projekten außergewöhnliches Engagement gezeigt.
Landkreis Günzburg

Ein ganz großes Lob für so viel Engagement

Die Lions und der Leo-Club Günzburg haben erneut ihren Jugendsozialpreis verliehen. Mit diesen Initiativen haben die Gewinner gepunktet.

In der Gemeinde Bibertal hat ein 43-jähriger Autofahrer ein Reh überfahren. Weil er zu diesem Zeitpunkt keinen Führerschein hatte und auch noch vom Unfallort geflüchtet ist, erwartet ihn jetzt eine Anzeige.
Bibertal

Trotz Fahrverbots ans Steuer gesetzt und Wildunfall gebaut

Weil er trotz Fahrverbots einen Unfall gebaut hat, erwartet einen 43-Jährigen jetzt eine Anzeige.

Letztlich kauften zu wenige Bibertaler im einzigen Supermarkt der Flächengemeinde ein. Der Markt hat am Samstag zu letzten Mal geöffnet, was im Gemeinderat sehr bedauert wurde.
Bühl

Treff 3000 in Bühl schließt

Der Supermarkt in Bühl hat am Samstag zum letzten Mal geöffnet. Letztendlich haben zu wenig Bibertaler dort eingekauft.

Einen gesetzlich vorgeschriebenen Mindestabstand beim Überholen von Fahrradfahrern gibt es nicht.
Kissendorf

Aggressiver Autofahrer belästigt Radfahrer mit Scheibenreiniger

Am frühen Morgen hat ein Radfahrer in Bibertal ein gefährliches Überholmanöver durch ein Auto erlebt. Doch nach dieser Schrecksekunde ging der Ärger für den 32-Jährigen noch weiter.

Blick auf Burgau mit dem Rathaus und angrenzendem ehemaligem Zimmermann-Areal im Stadtzentrum, wo das neue Stadthaus entsteht.
Landkreis Günzburg

Wo ist denn im Landkreis Günzburg noch Platz zum Bauen?

Plus Die Preise steigen, die Flächen werden rar. So sieht die Lage beim Bauen im Landkreis Günzburg aus. Eine Bestandsaufnahme.

Die ersten Häuser im Kissendorfer Baugebiet Rotleite stehen schon. Weitere sind im Bau.
Bibertal

Wachstum nicht um jeden Preis

Plus Die Gemeinde Bibertal will den dörflichen Charakter ihrer Ortsteile bewahren. Wie das gehen soll.

Den Segen von oben erhielten Parkplatz und Bushaltestelle durch Gewitter und Weihwasser. 790000 Euro hat die Gemeinde Bibertal in den Bürgermeister-Jäckle-Platz investiert. Auch die Schulkinder waren bei der Feierstunde mit dabei. Sie sangen vom Schulbus und seinen vielen Haltestellen in Bibertal.
Kissendorf

Gewitterregen und Weihwasser für den neuen Parkplatz

Die Feierstunde für das knapp 800000 Euro teure Projekt in Kissendorf wäre fast ins Wasser gefallen.

Nach den Pfingstferien werden der Bushaltestelle und Parkplatz vor Kinderhaus, Grundschule und Mehrzweckhalle in Kissendorf eingeweiht, über die Fertigstellung freuen sich die Bibertaler aber schon jetzt.

Moderner, übersichtlicher, sicherer

Verkehr Die Arbeiten in Kissendorf sind fast beendet, am 22. Juni soll der Parkplatz mit Bushaltestelle eingeweiht werden