Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Bundesweite Feiertage 2021 und 2022 in Deutschland: Nächster Feiertag

Feiertage 2021 / 2022

24.02.2021

Bundesweite Feiertage 2021 und 2022 in Deutschland: Nächster Feiertag

Welche Feiertage gibt es 2021? Hier finden Sie alle Termine.
Bild: Holger Hollemann, dpa (Symbolbild)

Wir geben einen Überblick über die gesetzlichen Feiertage 2021 und 2022 für alle Bundesländer in Deutschland. Wann ist der nächste Feiertag?

Feiertage 2021 und 2022 in Deutschland: Die Anzahl ist je nach Bundesland unterschiedlich. In Bayern gibt es mehr als in jedem anderen: Es sind 13. Die Stadt Augsburg hat mit dem Friedenfest sogar noch einen mehr und hält damit den bundesweiten Rekord.

Aber wie viele und welche Feiertage haben die einzelnen Bundesländer? Wie fallen die Feiertage 2021? Und wann sind die Ferien? In diesem Artikel geben wir eine Übersicht für alle Bundesländer von NRW über Baden-Württemberg bis Berlin.

Was Arbeitnehmer sicherlich ungern hören: 2021 fallen manche Feiertage aufs Wochenende - auch die beiden Weihnachtsfeiertage. Der 1. Mai ist am Samstag, der Tag der Deutschen Einheit am Sonntag. In diesem Artikel nennen wir zusätzlich auch alle Termine für das Jahr 2022.

Neun gesetzliche Feiertage gelten in ganz Deutschland: Neujahr, Karfreitag, Ostern, 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Pfingsten, Tag der Deutschen Einheit, 1. Weihnachtsfeiertag und 2. Weihnachtsfeiertag. Dazu kommen Feiertage, die es nur in einzelnen Bundesländern gibt - darunter Heilige Drei Könige, Mariä Himmelfahrt, Reformationstag oder Allerheiligen.

Hier gibt es die komplette Übersicht über die Feiertage 2021. Zuerst listen wir bundesweite Termine gesetzlicher Feiertage und weiterer wichtiger Tage auf. Danach finden Sie die Angaben für jedes Bundesland.

Klicken Sie in der folgenden Liste einfach auf den Namen eines Feiertags um mehr über Bedeutung und Hintergründe zu erfahren.

Feiertage 2021 in Deutschland bundesweit

Weitere besondere Termine 2021

Feiertage 2022 in Deutschland bundesweit

  • Neujahr: 01.01. (Samstag)
  • Karfreitag: 15.04. (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 17.04. (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05. (Sonntag)
  • Christi Himmelfahrt: 26.05. (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 06.06. (Montag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Montag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12. (Sonntag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12. (Montag)

Ferien und Feiertage in Deutschland 2021: Übersicht für alle Bundesländer

Hier finden Sie die Übersicht über die Feiertage in allen Bundesländern in Deutschland. Zu jedem Bundesland können Sie für mehr Infos den jeweiligen Link anklicken und sehen dann auch die Termine für die Ferien 2021.

Bayern

Bayern hat die meisten Feiertage - darunter Heilige Drei Könige, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt und Allerheiligen. Nur in Augsburg gibt es außerdem noch das Friedensfest.

  • Neujahr: 01.01. (Freitag)
  • Heilige Drei Könige: 06.01. (Mittwoch)
  • Karfreitag: 02.04. (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 05.04. (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05. (Samstag)
  • Christi Himmelfahrt: 13.05. (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 24.05. (Montag)
  • Fronleichnam: 03.06. (Donnerstag)
  • Hohes Friedensfest (nur in Augsburg): 08.08. (Sonntag)
  • Mariä Himmelfahrt: 15.08. (Sonntag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Sonntag)
  • Allerheiligen: 01.11. (Montag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12. (Samstag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12. (Sonntag)

Hier gibt es mehr Infos: Ferien und Feiertage in Bayern 2021.

Baden-Württemberg

Wie viele und welche Feiertage gibt es in diesem Bundesland? Hier die Übersicht.

  • Neujahr: 01.01. (Freitag)
  • Heilige Drei Könige: 06.01. (Mittwoch)
  • Karfreitag: 02.04. (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 05.04. (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05. (Samstag)
  • Christi Himmelfahrt: 13.05. (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 24.05. (Montag)
  • Fronleichnam: 03.06. (Donnerstag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Sonntag)
  • Allerheiligen: 01.11. (Montag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12. (Samstag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12. (Sonntag)

Hier gibt es mehr Infos: Ferien und Feiertage in Baden-Württemberg 2021.

Berlin

Mit dem Internationalen Frauentag hat Berlin einen Feiertag, den es nur in diesem Bundesland gibt.

  • Neujahr: 01.01. (Freitag)
  • Karfreitag: 02.04. (Freitag)
  • Internationaler Frauentag: 08.03. (Montag)
  • Ostern - Ostermontag: 05.04. (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05. (Samstag)
  • Christi Himmelfahrt: 13.05. (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 24.05. (Montag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Sonntag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12. (Samstag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12. (Sonntag)

Hier bekommen Sie den kompletten Überblick mit allen Terminen für die Ferien und Feiertage in Berlin 2021.

Brandenburg

Nur in Brandenburg gelten auch der Ostersonntag und der Pfingstsonntag als Feiertage. Außerdem haben die Menschen dort auch am Reformationstag frei, was nicht in allen Bundesländern der Fall ist.

  • Neujahr: 01.01. (Freitag)
  • Karfreitag: 02.04. (Freitag)
  • Ostern - Ostersonntag: 04.04. (Sonntag)
  • Ostern - Ostermontag: 05.04. (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05. (Samstag)
  • Christi Himmelfahrt: 13.05. (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstsonntag: 23.05. (Sonntag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 24.05. (Montag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Sonntag)
  • Reformationstag: 31.10. (Sonntag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12. (Samstag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12. (Sonntag)

Hier gibt es alle Termine für die Ferien und Feiertage in Brandenburg 2021.

Bremen

Auch in Bremen ist der Reformationstag ein Feiertag. Hier alle Termine:

  • Neujahr: 01.01. (Freitag)
  • Karfreitag: 02.04. (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 05.04. (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05. (Samstag)
  • Christi Himmelfahrt: 13.05. (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 24.05. (Montag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Sonntag)
  • Reformationstag: 31.10. (Sonntag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12. (Samstag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12. (Sonntag)

Hier finden Sie den kompletten Überblick über alle Ferien und Feiertage in Bremen 2021.

Hamburg

In Hamburg gibt es zehn gesetzliche Feiertage.

  • Neujahr: 01.01. (Freitag)
  • Karfreitag: 02.04. (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 05.04. (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05. (Samstag)
  • Christi Himmelfahrt: 13.05. (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 24.05. (Montag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Sonntag)
  • Reformationstag: 31.10. (Sonntag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12. (Samstag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12. (Sonntag)

Hier bekommen Sie die Übersicht über alle Ferien und Feiertage in Hamburg 2021.

Hessen

In Hessen ist im Gegensatz zu vielen anderen Bundesländern auch Fronleichnam ein Feiertag.

  • Neujahr: 01.01. (Freitag)
  • Karfreitag: 02.04. (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 05.04. (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05. (Samstag)
  • Christi Himmelfahrt: 13.05. (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 24.05. (Montag)
  • Fronleichnam: 03.06. (Donnerstag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Sonntag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12. (Samstag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12. (Sonntag)

Hier finden Sie die Termine für alle Ferien und Feiertage in Hessen 2021.

Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern gehört zu den Bundesländern in Deutschland, in denen die Menschen am Reformationstag am 31. Oktober frei haben.

  • Neujahr: 01.01. (Freitag)
  • Karfreitag: 02.04. (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 05.04. (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05. (Samstag)
  • Christi Himmelfahrt: 13.05. (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 24.05. (Montag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Sonntag)
  • Reformationstag: 31.10. (Sonntag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12. (Samstag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12. (Sonntag)

Hier der Überblick über die Ferien und Feiertage in Mecklenburg-Vorpommern 2021.

Niedersachsen

In Niedersachsen gibt es zehn Feiertage.

  • Neujahr: 01.01. (Freitag)
  • Karfreitag: 02.04. (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 05.04. (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05. (Samstag)
  • Christi Himmelfahrt: 13.05. (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 24.05. (Montag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Sonntag)
  • Reformationstag: 31.10. (Sonntag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12. (Samstag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12. (Sonntag)

Das sind die Ferien und Feiertage in Niedersachsen 2021.

Nordrhein-Westfalen (NRW)

In NRW gibt es elf gesetzliche Feiertage inklusive Fronleichnam und Allerheiligen.

  • Neujahr: 01.01. (Freitag)
  • Karfreitag: 02.04. (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 05.04. (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05. (Samstag)
  • Christi Himmelfahrt: 13.05. (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 24.05. (Montag)
  • Fronleichnam: 03.06. (Donnerstag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Sonntag)
  • Allerheiligen: 01.11. (Montag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12. (Samstag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12. (Sonntag)

Hier finden Sie eine Übersicht über die Ferien und Feiertage in NRW 2021.

Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz haben die Menschen an elf Feiertagen frei.

  • Neujahr: 01.01. (Freitag)
  • Karfreitag: 02.04. (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 05.04. (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05. (Samstag)
  • Christi Himmelfahrt: 13.05. (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 24.05. (Montag)
  • Fronleichnam: 03.06. (Donnerstag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Sonntag)
  • Allerheiligen: 01.11. (Montag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12. (Samstag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12. (Sonntag)

Mehr Infos gibt es hier: Ferien und Feiertage in Rheinland-Pfalz 2021.

Saarland

Im Saarland gibt es zwölf Feiertage - darunter Mariä Himmelfahrt.

  • Neujahr: 01.01. (Freitag)
  • Karfreitag: 02.04. (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 05.04. (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05. (Samstag)
  • Christi Himmelfahrt: 13.05. (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 24.05. (Montag)
  • Fronleichnam: 03.06. (Donnerstag)
  • Mariä Himmelfahrt: 15.08. (Sonntag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Sonntag)
  • Allerheiligen: 01.11. (Montag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12. (Samstag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12. (Sonntag)

Das sind die Termine für die Ferien und Feiertage im Saarland 2021.

Sachsen

In Sachsen ist auch der Buß- und Bettag ein Feiertag.

  • Neujahr: 01.01. (Freitag)
  • Karfreitag: 02.04. (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 05.04. (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05. (Samstag)
  • Christi Himmelfahrt: 13.05. (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 24.05. (Montag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Sonntag)
  • Reformationstag: 31.10. (Sonntag)
  • Buß- und Bettag: 17.11. (Mittwoch)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12. (Samstag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12. (Sonntag)

Hier finden Sie die Übersicht über alle Ferien und Feiertage in Sachsen 2021.

Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt haben die Menschen auch an "Heilige Drei Könige" am 6. Januar und am Reformationstag frei.

  • Neujahr: 01.01. (Freitag)
  • Heilige Drei Könige: 06.01. (Mittwoch)
  • Karfreitag: 02.04. (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 05.04. (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05. (Samstag)
  • Christi Himmelfahrt: 13.05. (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 24.05. (Montag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Sonntag)
  • Reformationstag: 31.10. (Sonntag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12. (Samstag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12. (Sonntag)

Das sind die Ferien und Feiertage in Sachsen-Anhalt 2021.

Schleswig-Holstein

In Schleswig-Holstein gibt es zehn Feiertage.

  • Neujahr: 01.01. (Freitag)
  • Karfreitag: 02.04. (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 05.04. (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05. (Samstag)
  • Christi Himmelfahrt: 13.05. (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 24.05. (Montag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Sonntag)
  • Reformationstag: 31.10. (Sonntag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12. (Samstag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12. (Sonntag)

Hier finden Sie die Termine für die Ferien und Feiertage in Schleswig-Holstein 2021.

Thüringen

Zehn gesetzliche Feiertage gibt es in Thüringen.

  • Neujahr: 01.01. (Freitag)
  • Karfreitag: 02.04. (Freitag)
  • Ostern - Ostermontag: 05.04. (Montag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit: 01.05. (Samstag)
  • Christi Himmelfahrt: 13.05. (Donnerstag)
  • Pfingsten - Pfingstmontag: 24.05. (Montag)
  • Weltkindertag: 20.09. (Montag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03.10. (Sonntag)
  • Reformationstag: 31.10. (Sonntag)
  • 1. Weihnachtsfeiertag: 25.12. (Samstag)
  • 2. Weihnachtsfeiertag: 26.12. (Sonntag)

Mehr erfahren Sie in unserem Überblick über die Ferien und Feiertage in Thüringen 2021.

Gesetzliche Feiertage in Deutschland: Länger frei durch Brückentage

Im deutschen Grundgesetzt steht klar und deutlich: "Der Sonntag und die staatlich anerkannten Feiertage bleiben als Tage der Arbeitsruhe und der seelischen Erhebung gesetzlich geschützt." Welche Feiertage es in Deutschland gibt, wird in der Regel von den Bundesländern bestimmt. Nur der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober wurde durch den Bund festgelegt.

Der Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) weist Arbeitnehmer darauf hin, dass an Feiertagen ein grundsätzliches Beschäftigungsverbot bestehe - auch wenn es etwa für Rettungsdienste, Feuerwehr oder Gaststätten Ausnahmen gebe. Ein gesetzlicher Feiertag müsse grundsätzlich wie ein normaler Arbeitstag bezahlt werden. Das sei nur dann nicht der Fall, wenn die Arbeit zum Beispiel wegen Streik sowieso ausgefallen wäre. Ein Feiertag dürfe auch nicht als Urlaub verrechnet werden.

Der Heiligabend ist kein Feiertag - genauso wenig wie Silvester. Laut DGB müssen sich Arbeitnehmer jeweils einen Tag Urlaub nehmen, wenn sie an diesen Tagen frei haben möchten. In vielen Unternehmen gibt es aber durchaus andere Sonderregeln.

Die Feiertage 2021 und 2022 lassen sich noch besser nutzen, wenn Urlaub an Brückentagen genommen wird - also an Tagen, die zwischen einem Feiertag und dem Wochenende liegen. Ein Beispiel ist Ostern 2021: Wer vom 29. März bis zum 1. April vier Urlaubstage nimmt, hat insgesamt zehn freie Tage. (sge)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier .

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren